Pflege von koreanischem Federgras: Ein Leitfaden für den Anbau von koreanischem Federgras

Versuchen Sie, koreanisches Federgras für einen echten Kiefer-Tropfer anzubauen. Diese schmale Klumpenpflanze wirkt architektonisch, kombiniert mit sanften, romantischen Bewegungen durch ihre blütenartigen Federn. Wenn Ihr Interesse geweckt ist, klicken Sie hier, um weitere Informationen zu koreanischem Schilfgras zu erhalten.

Pflege von koreanischem Federgras: Ein Leitfaden für den Anbau von koreanischem Federgras

Versuchen Sie, koreanisches Federgras für einen echten Kiefer-Tropfer anzubauen. Diese schmale Klumpenpflanze wirkt architektonisch, kombiniert mit sanften, romantischen Bewegungen durch ihre blütenartigen Federn. Wenn Sie auf einer Weidefläche leben, steht die Pflanze auch nicht auf dem Speiseplan der Wiederkäuer. Wenn Ihr Interesse geweckt ist, lesen Sie weiter für weitere Informationen zu koreanischem Schilfgras.

Koreanisches Schilfgras

Koreanisches Schilfgras wird wissenschaftlich als Calamagrostis brachytricha bezeichnet. Es ist heimisch in Asien, verträgt sich aber gut in Gärten, die sich in den Zonen 4 bis 9 des USDA befinden. Im Gegensatz zu vielen Ziergräsern bevorzugt diese Pflanze einen feuchten Standort. Versuchen Sie, koreanisches Federgras um einen Teich, ein Gewässer oder in einem Gebiet mit hellem Schatten am Nachmittag anzubauen.

Dieses Federgras ist mittelgroß und nur 3 bis 4 Fuß (0,91 bis 1,2 m) hoch. Es ist ein Hügelgras mit tiefgrünen Blättern, die bis zu 0,64 cm breit sind. Im Herbst färbt sich das Laub hellgelb und betont die gefiederten Blütenstände. Im Spätsommer erheben sich rosa, flauschige Blüten über dem Laub.

Die Federn reifen bräunlich, wenn die Samen reifen. Sie halten bis in den Winter hinein und sorgen für einen einzigartigen vertikalen Anziehungspunkt und wichtiges Wildvogelfutter. Ein anderer Name für die Pflanze ist Fuchsschwanzgras aufgrund dieser dicken, plumpen Fahnen.

Wie man koreanisches Schilfgras züchtet

Koreanisches Schilfgras bevorzugt Halbschatten vor Vollschatten. Das Gras verträgt volle Sonne, wenn es ausreichend Feuchtigkeit erhält. Der Boden kann fast jede Zusammensetzung haben, sollte aber Feuchtigkeit enthalten und fruchtbar sein.

Die Pflanze bildet selbst Samen, ist aber selten ein Ärgernis. Entfernen Sie die Federn, bevor die Samen reif werden, wenn sich die Pflanze zu schnell ausbreitet.

Koreanisches Schilfgras sieht beeindruckend aus, wenn es in großen Mengen gepflanzt wird oder allein in Behältern oder mehrjährigen Beeten stehen kann. Dieses Schilfgras eignet sich hervorragend für alle Wasserspiele. Seine Wurzeln sind faserig und die meisten befinden sich in Bodennähe, wodurch leicht Regen- oder Bewässerungswasser gewonnen werden kann.

Pflege von koreanischem Federgras: Ein Leitfaden für den Anbau von koreanischem Federgras

Pflege des koreanischen Schilfgrases

Das koreanische Schilfgras ist sehr pflegeleicht. ein willkommenes Merkmal in Zierpflanzen. Es hat wenige Schädlings- oder Krankheitsprobleme, obwohl Pilzflecken in längeren Perioden von feuchtem, warmem Wetter auftreten können.

Die blumigen Federn halten bis in den frühen Winter hinein an, schlagen aber in Gebieten mit starkem Schnee und Wind. Im Spätwinter bis zum Frühjahr mit dem restlichen Laub bis auf einen Abstand von 15 cm von der Krone abschneiden. Durch das Entfernen der angeschlagenen Blätter und blühenden Stängel hat das neue Wachstum Platz und verbessert das Erscheinungsbild der Pflanze.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: