Pflege von kleinen Juwelen: So züchten Sie kleine Juwelen-Sukkulenten

Wenn Sie mit allen Möglichkeiten überfordert sind, züchten Sie eine kleine Juwelen-Sukkulentenpflanze. Pachyveria "Little Jewel" ist eine entzückende Sukkulente, die sich perfekt für Gemüsegärten oder Steingärten eignet. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie Little Jewel-Sukkulenten anbauen und pflegen können.

Inhalt posten

Pflege von kleinen Juwelen: So züchten Sie kleine Juwelen-Sukkulenten

Saftige Gärten liegen voll im Trend, und angesichts der Vielzahl der verfügbaren Größen, Formen und Farben ist dies kein Wunder. Das und Sukkulenten sind pflegeleichte Pflanzen, die wenig Wasser benötigen. Wenn Sie mit all den Möglichkeiten überfordert sind, züchten Sie eine Sukkulentenpflanze namens „Little Jewel“. Pachyveria „Little Jewel“ ist eine entzückende Sukkulente, die sich perfekt für Gemüsegärten oder Steingärten eignet. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Little Jewel-Sukkulenten anbauen und pflegen können.

Was ist Pachyveria?

Pachyveria glauca ‘ Little Jewel ’ Sukkulenten sind hybride Stauden. Sie bilden stachelige Rosetten, die aus sich verjüngenden, dicken, zylindrischen Blättern bestehen, die ein düsteres, gepudertes Blau mit roten und violetten Reflexen aufweisen. Die Form und die Farben von Little Jewel erinnern wirklich an kleine facettierte Edelsteine. Umso mehr im Winter, wenn Little Jewel mit melonenfarbenen Blüten blüht.

Diese kleinen Schönheiten eignen sich für den Anbau in einem Steingarten oder Miniatur-Sukkulentengarten, entweder als Teil einer xeriscape-Landschaft oder als Zimmerpflanze. Bei der Reife erreichen die Pflanzen nur eine Höhe von etwa 7,5 cm.

Pflege von kleinen Juwelen: So züchten Sie kleine Juwelen-Sukkulenten

Wachsen eines kleinen Juwelensafts

Wachsen Sie diesen Sukkulenten so, wie Sie es möchten, um eine optimale Pflege des kleinen Juwelensafts zu erzielen Jede andere Sukkulente, bei hellem Licht bis zur vollen Sonne in gut durchlässigen Kakteen- / Sukkulentenböden.

Kleine Juwelensukkulenten sind für die USDA-Zonen 9b oder 25-30 F. (-4 bis -1 C. ). Sie sollten vor Frost geschützt werden, wenn sie im Freien wachsen.

Bewässern Sie sie sparsam, aber wenn Sie dies tun, gießen Sie sie gut und warten Sie, bis sich die Erde vollständig trocken anfühlt, bevor Sie sie erneut gießen. Denken Sie daran, dass Sukkulenten Wasser in ihren Blättern halten, sodass sie nicht so viel wie die durchschnittliche Zimmerpflanze benötigen. In der Tat ist die Überwässerung das größte Problem bei der Anzucht von Sukkulenten. Überwässerung kann sowohl zu Fäulnis als auch zu Schädlingsbefall führen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: