Pflege von Gartengeräten: Tipps zum Reinigen von Gartengeräten

Pflege von Gartengeräten: Tipps zum Reinigen von Gartengeräten

Gute Gartenarbeit erfordert geeignete Werkzeuge, die gut gepflegt sind und ordnungsgemäß funktionieren. Ähnlich wie die Ausrüstung eines Küchenchefs oder Chirurgen, verbessert die Reinigung von Gartengeräten die anstehende Arbeit und sichert sogar die Gesundheit Ihrer „Patienten“. Wenn Sie Gartengeräte pflegen, verlängert dies auch die Lebensdauer der Geräte und Sie sparen Geld auf der Straße. Ihre Frühlings-Checkliste sollte eine umfassende Kurzanleitung zum Reinigen von Gartengeräten enthalten.

So reinigen Sie Gartengeräte

Um die Gartensaison richtig zu starten, müssen Sie Ihre Gartengeräte gründlich überprüfen. Idealerweise sollten Werkzeuge nach jeder Verwendung gereinigt und bewertet werden, aber wir alle wissen, dass dies nicht immer der Fall ist. Rost, gebrochene Teile und stumpfe Klingen sind ein unvermeidlicher Bestandteil der Verwendung dieser hilfreichen Werkzeuge.

Legen Sie eine große Plane in einem offenen Bereich aus und bringen Sie alles heraus, wo Sie es sehen können. Waschen Sie alle Gartengeräte vollständig und lassen Sie sie an der Luft trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Sie benötigen die richtige Ausrüstung, um Ihre Gartenwerkzeugsammlung zu verwalten. Halten Sie Lappen, Maschinenöl, kleine Ersatzteile und Verlängerungskabel oder Ladegeräte zur Hand, um sie bei Bedarf zu verwenden.

Nach dem Reinigen sollte jedes Werkzeug geschärft werden. Für diesen Zweck sind spezielle Schärfungselemente verfügbar, oder Sie können eine Allzweckdatei verwenden. Schärfen Sie die Klingen, aber auch alle Grabwerkzeuge. Schaufelklingen können geschärft werden, um die Leichtigkeit zu verbessern, mit der sie auch durch harte Pfannenmasse pflügen. Schärfen Sie im 45-Grad-Winkel, indem Sie die Feile zwei- oder dreimal über die Kante ziehen.

Laufende Gartenwerkzeugpflege

Häufiges Ölen verlängert die Lebensdauer Ihrer Werkzeuge. Öl sorgt dafür, dass die beweglichen Teile reibungslos funktionieren, sodass sie nicht hängen bleiben oder reiben Beschnittausrüstung profitiert besonders vom Ölen. Schneiden Sie die Gartenschere gelegentlich aus und reiben Sie alle Teile, einschließlich Schrauben und Bolzen, mit Maschinenöl ab. Dies entfernt Rost und minimiert zukünftige Mineralablagerungen. Um schwierige Flecken zu entfernen, reinigen Sie den Bereich mit einer grobkörnigen Stahlwolle. Wischen Sie alles mit einem sauberen, trockenen Lappen ab. Werkzeuge, die zum Schneiden von Pflanzen verwendet werden, wie Scheren, Sägen oder Gartenscheren, sollten vor und nach jedem Gebrauch mit Bleichmittel abgewischt werden, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Reinigung der Holzgriffe an Gartengeräten

Viele Handwerkzeuge für den Garten sind mit Holzgriffen ausgestattet, die besondere Sorgfalt erfordern, um ein Spalten und Brechen zu vermeiden. Mindestens zweimal pro Saison sollten Sie sie mit einem Schleifpapier mittlerer Körnung schleifen und anschließend Leinöl einreiben, um eine Schutzbarriere zu bilden. Werkzeuge, die mit Holz behandelt werden, müssen vor der Lagerung in Innenräumen gelagert und getrocknet werden.

Wenn ein Griff ausfällt oder bricht, kann er normalerweise in Baumärkten oder Gartengeschäften ausgetauscht werden. Im Allgemeinen müssen Sie lediglich die alten Schrauben entfernen und den neuen Griff mit neuer Hardware installieren.

Speichern von Gartengeräten

Eine konsistente Gartenwerkzeugpflege ist wirksamer, wenn das Gerät günstig gelagert wird Bedingungen. Gartengeräte sollten möglichst in geschlossenen Räumen gelagert werden – in einer sauberen, trockenen Umgebung. Sie sollten aufrecht oder hängend gelagert werden, wo die Luft frei zirkulieren kann.

Verwenden Sie gute, wasserdichte Abdeckungen für Artikel, die aufgrund mangelnder Lagerung im Freien gelagert werden müssen, z. B. Rasenmäher Werkzeuge können im Hinblick auf alle zwei Jahre eine kosten- und zeitsparende Aufgabe sein.

Pflege von Gartengeräten: Tipps zum Reinigen von Gartengeräten

Video: Gartenschere pflegen: schärfen, säubern, ölen und der richtige Umgang mit der Schere

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: