Pflege von Daphne-Pflanzen – Pflege von Daphne-Pflanzensorten

Sie können Daphne-Pflanzentypen finden, die für fast alle Bedürfnisse geeignet sind, von Strauchrabatten über Grundpflanzungen bis hin zu Einzelexemplaren. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die verschiedenen Daphne-Pflanzentypen und deren Pflege.

Inhalt posten

Pflege von Daphne-Pflanzen - Pflege von Daphne-Pflanzensorten

Daphne ist ein entzückender Landschaftsstrauch, der schön anzusehen und verlockend duftend ist. Sie können Daphne-Pflanzentypen finden, die für fast alle Bedürfnisse geeignet sind, von Strauchrabatten und Gründungspflanzungen bis hin zu eigenständigen Exemplaren. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die verschiedenen Daphne-Pflanzentypen und wie Sie sie pflegen können.

Daphne-Pflanzen anbauen

Bevor Sie sich entscheiden, dass diese duftende Schönheit genau das ist, was Sie wollen, gibt es ein paar von Dingen, die Sie über Daphne wissen sollten. Erstens ist die Pflanze giftig. Tatsächlich ist es so giftig, dass das Kauen an Blüten, Blättern oder roten Beeren tödlich sein kann. Sie sollten niemals Daphne-Sträucher pflanzen, in denen Haustiere oder Kinder spielen.

Ein weiteres potenzielles Problem mit Daphne ist, dass es bekanntermaßen plötzlich und scheinbar ohne Grund stirbt. Aufgrund dieser Tendenz sollten Sie es als temporäre Pflanze betrachten. Platzieren Sie den Strauch an einer Stelle, an der Sie ihn bei Bedarf leicht entfernen und ersetzen können.

Wenn Sie mit diesen beiden Nachteilen leben können, fällt Ihnen die Pflege von Daphne-Pflanzen nicht schwer. Als informeller Strauch gewachsen, muss er nicht beschnitten werden, was die Pflanze praktisch unbeschwert macht. Schneiden Sie die Stielspitzen nach dem Verblassen der Blüten ab, um ein formelleres Erscheinungsbild zu erhalten.

Daphne-Pflanzensorten

Eine Herausforderung beim Wachsen von Daphne-Pflanzen besteht in der Auswahl eines Typs. Es gibt verschiedene Sorten von Daphne, die am häufigsten angebaut werden und leicht erhältlich sind:

  • Winterdaphne (D. odora) ist die Sorte, die Sie wählen können, wenn Sie einen starken Duft mögen. Vier Fuß groß mit schmalen, glänzenden Blättern, ist es der Typ, der am wahrscheinlichsten an einem plötzlichen Todessyndrom leidet. Die Blüten blühen im Spätwinter. ‚Aureo-Marginata‘ ist eine beliebte Winter-Daphne mit bunten Blättern.
  • Garland Daphne (D. cneorum) ist ein niedriger Züchter, der eine Höhe von weniger als einem Fuß erreicht Steingärten und Randwege. Die nachlaufenden Zweige breiteten sich etwa einen Meter aus. Im Frühjahr mit Blüten bedeckt, können Sie die Stängel nach dem Verblassen der Blüten mit Mulch bedecken, um die Wurzelbildung zu fördern. Zu den besten Sorten gehören Eximia, Pgymaea Alba und Variegata.
  • D. x burkwoodii kann je nach Klimazone immergrün, halb immergrün oder sommergrün sein. Es wird drei bis vier Fuß groß und blüht im späten Frühling, oft gefolgt von einem zweiten Erröten der Blumen im Spätsommer. Die beliebte Sorte ‚Carol Mackie‘ ist vielfältig.

Pflege von Daphne-Pflanzen - Pflege von Daphne-Pflanzensorten

Pflege von Daphne

Daphne wächst in den Zonen 4 oder 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wählen Sie jedoch den Typ aus, den Sie anbauen möchten, da von Pflanze zu Pflanze große Unterschiede bestehen. Es braucht einen Standort mit voller Sonne oder Halbschatten und feuchtem Boden. Gut durchlässiger Boden ist ein Muss. Wählen Sie Ihren Standort gut aus, da Daphne nicht gerne verpflanzt wird.

Pflanzen wachsen am besten, wenn sie eine dicke, aber leichte Schicht Mulch erhalten. Dadurch bleiben die Wurzeln kühl und der Boden feucht. Stellen Sie sicher, dass der Boden, auch wenn er bedeckt ist, niemals austrocknet. Bewässern Sie den Strauch am besten, wenn es nur wenig regnet.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: