Pflege von blauen Spitzenblumen – So züchten Sie eine blaue Spitzenblume

Die blaue Spitzenblume ist eine auffällige Pflanze, die abgerundete Kugeln aus winzigen, sternförmigen Blüten in himmelblauen oder hellblauen Tönen zeigt lila. Eine so schöne Pflanze verdient einen Platz im Garten. Lesen Sie hier, um mehr über das Wachsen von blauen Spitzenblumen zu erfahren.

Pflege von blauen Spitzenblumen - So züchten Sie eine blaue Spitzenblume

Die in Australien beheimatete blaue Spitzenblume ist eine auffällige Pflanze, die runde Kugeln aus winzigen, sternförmigen Blüten in Schattierungen zeigt von himmelblau oder lila. Jede bunte, lang anhaltende Blüte wächst auf einem einzelnen, schlanken Stiel. Eine so schöne Pflanze verdient einen Platz im Garten. Erfahren Sie mehr über das Wachsen von blauen Spitzenblumen.

Blaue Spitzenblumen-Info

Blaue Spitzenblumenpflanzen (Trachymene coerulea alias Didiscus coeruleas) sind pflegeleichte Einjährige, die sich ideal für sonnige Ränder eignen , schneiden Gärten oder Blumenbeete, wo sie vom Spätsommer bis zum ersten Frost süß duftende Blüten liefern. Diese altmodischen Charmers machen auch in Containern eine gute Figur. Die reife Höhe der Pflanze beträgt 24-30 Zoll.

Das Wachsen von blauer Spitze ist eine leichte Aufgabe, wenn Sie einen sonnigen Standort mit durchschnittlicher, gut durchlässiger Erde bieten können. Sie können den Boden auch anreichern und die Drainage verbessern, indem Sie vor dem Einpflanzen einige Zentimeter Kompost oder Dünger einbringen. Wenn Sie in einem heißen, sonnigen Klima leben, schätzt die Pflanze einen kleinen Schatten am Nachmittag. Schutz vor starkem Wind ist ebenfalls erwünscht.

Wie man eine blaue Spitzenblume wächst

Blaue Spitzenblumenpflanzen sind ein Kinderspiel, um aus Samen zu wachsen. Wenn Sie einen Sprung in die Vegetationsperiode machen möchten, pflanzen Sie die Samen in Torftöpfe und bringen Sie die Sämlinge etwa eine Woche bis zehn Tage nach dem letzten Frost im Frühjahr in den Garten.

Blaue Spitzensamen brauchen Dunkelheit und Wärme zum Keimen, stellen Sie die Töpfe in einen dunklen Raum, in dem die Temperaturen um 21 ° C liegen. Sie können auch blaue Spitzensamen direkt im Garten anpflanzen. Bedecken Sie die Samen leicht und halten Sie die Erde feucht, bis die Samen keimen. Achten Sie darauf, die Samen an einem dauerhaften Ort zu pflanzen, da blaue Spitzen lieber an einem Ort bleiben und nicht gut verpflanzen.

Pflege von blauen Spitzenblumen - So züchten Sie eine blaue Spitzenblume

Pflege der blauen Spitzen

Verdünnen Sie die Pflanzen zu einem Abstand von etwa 15 cm, wenn die Sämlinge Höhen von 2 bis 3 cm erreichen. Kneifen Sie die Keimlingsspitzen zusammen, um ein volles, buschiges Wachstum zu fördern.

Blaue Spitzenblumen benötigen nach ihrer Herstellung nur sehr wenig Pflege – Nur tief gießen, aber nur, wenn sich der Boden trocken anfühlt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: