Pflege von Azaleen in Pflanzgefäßen – Anleitung zum Anbau von Azaleen in Behältern

Azaleen sind ordentlich und kompakt und eignen sich gut für den Anbau in Behältern. Wenn die Aussicht auf den Anbau von Azaleen in Behältern Ihr Interesse weckt, klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zur Pflege von Azaleenpflanzen in Töpfen zu erhalten.

Pflege von Azaleen in Pflanzgefäßen - Anleitung zum Anbau von Azaleen in Behältern

Azaleen sind schwer zu schlagen, wenn Sie suchen Für eine pflegeleichte Pflanze, die eine Menge heller Farben und attraktives Laub hervorbringt. Einige Laubbaumarten bringen wunderschöne Herbstfarben hervor, während immergrüne Sorten das ganze Jahr über für den Garten interessant sind. Die gepflegten und kompakten Azaleen eignen sich gut für den Anbau in Behältern. Wenn die Aussicht auf den Anbau von Azaleen in Behältern Ihr Interesse weckt, lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur Pflege von Azaleenpflanzen in Töpfen zu erhalten.

Anbau von Azaleen in Behältern: Erste Schritte

Azaleen sind ericaceous plants, die bedeutet, dass sie in sauren Böden mit einem pH-Wert zwischen 5,0 und 6,0 ​​gedeihen. Dies ist ein Vorteil des Anbaus von Azaleen in Pflanzgefäßen, da Sie die Qualität des Wachstumsmediums leicht kontrollieren können. Suchen Sie nach einer Blumenerde, die speziell für säureliebende Pflanzen gemischt wurde, oder mischen Sie die Hälfte der Blumenerde mit der Hälfte der feinen Kiefernrinde.

Pflanzen Sie Ihre Azalee in einen Behälter, der ausreichend Platz für die Wurzeln bietet, und bewahren Sie diese auf Beachten Sie, dass ein kleiner Behälter das Wachstum begrenzt. Stellen Sie sicher, dass der Behälter mindestens ein Drainageloch hat, da Azaleen in schlecht durchlässigen Böden wahrscheinlich verrotten.

Pflanzen Sie die Azalee in der gleichen Bodentiefe, in der sie in den Baumschulbehälter gepflanzt wurde. Wenn die Azalee zu tief eingepflanzt wird, kann die Krone verfaulen.

Wässern Sie unmittelbar nach dem Einpflanzen tief und bedecken Sie den Boden anschließend mit einer dünnen Schicht Mulch, um die Wurzeln kühl und feucht zu halten.

Azaleen-Pflanzenpflege in Töpfen: Standort

Azaleen gedeihen dort, wo sie morgens dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, aber nachmittags durch Schatten geschützt sind. Ideal ist auch ein Standort in teilweiser oder getupfter Sonneneinstrahlung. Azaleen eignen sich nicht für Schatten, intensives Sonnenlicht oder Temperaturen über 29 ° C.

Die meisten Azaleenarten eignen sich gut für die USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 9. Azaleen sind winterhart und verträgt Kälte, aber Kübelpflanzen sind exponierter. Schützen Sie Ihre Pflanze im Winter, falls erforderlich, oder bringen Sie sie bis zum Frühjahr ins Haus.

Pflege von Azaleen in Pflanzgefäßen - Anleitung zum Anbau von Azaleen in Behältern

Allgemeine Pflege einer Azaleen-Topfpflanze

Wässern Sie Azaleen in Pflanzgefäßen, wenn sich die Oberseite des Bodens anfühlt trocken anfühlt. Überprüfen Sie Ihre Pflanze täglich bei heißem, trockenem Wetter. Topfazaleen trocknen schnell. Verwenden Sie nach Möglichkeit Regenwasser, da Regenwasser weniger alkalisch als Leitungswasser ist.

Füttern Sie die Pflanzen jeden Monat zwischen Frühling und Spätsommer mit einem für säureliebende Pflanzen formulierten Dünger. Alternativ können Sie während der Saison mehrmals einen Langzeitdünger verwenden.

Deadhead-Azaleen halten die Pflanzen regelmäßig sauber und fördern die weitere Blüte. Beschneiden Sie Ihre Azalee sofort nach der Blüte, wenn die Pflanze schlecht aussieht oder wenn ein Besatz erforderlich ist, um die gewünschte Größe und Form beizubehalten. Warten Sie nicht zu lange mit dem Beschneiden, da das Beschneiden kurz vor der Blüte die Anzahl der Blumen verringert.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: