Pflege und Beschneiden von Plumeria – Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Plumeria?

Während Plumeria normalerweise nur sehr wenig beschnitten werden muss, können sie ziemlich groß und unordentlich werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepflegt werden. Zusätzlich zur guten Pflege können einige Informationen zum Plumeria-Beschneiden erforderlich sein. Finden Sie es hier.

Pflege und Beschneiden von Plumeria - Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Plumeria?

Während Plumerias normalerweise nur sehr wenig beschneiden müssen, können sie ziemlich groß und unordentlich werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepflegt werden. Zusätzlich zu einer guten Pflege sind möglicherweise einige Informationen zum Beschneiden von Plumeria erforderlich.

Pflege und Beschneiden von Plumeria

Plumeria (allgemeiner Name Frangipani) ist ein kleiner Baum, der etwa 9 m lang wird. hoch. Es stammt aus dem tropischen Amerika und ist in Hawaii sehr verbreitet. Die Blätter sind glänzend und blassgrün, während die Blüten blassfarben sind und eine hübsche Windradform bilden. Sie können weiß, rot, gelb oder rosa sein und werden oft tagelang zur Herstellung von Leis verwendet.

Dieser Baum liebt heiße und trockene Standorte, daher ist volle Sonne und gut drainierte Erde ein Muss. Es hat jedoch eine gewisse Wind- und Salzresistenz, sodass es mit wenigen Problemen in der Nähe des Meeres wachsen kann. Plumeria sollte zur Erzielung einer optimalen Blütenproduktion alle drei Monate gedüngt werden.

Zur Förderung eines gesunden Wachstums nach der Blüte abschneiden. Es muss auch etwas zurückgeschnitten werden, um die Größe zu erhalten und die Gesundheit zu gewährleisten.

Pflege und Beschneiden von Plumeria - Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Plumeria?

Wie und wann ein Plumeria zurückgeschnitten werden soll

Durch Zurückschneiden eines Plumeria kann der Baum verkleinert werden Entfernen Sie abgestorbene und erkrankte Äste. Viele Gärtner fragen sich, wann der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Plumerias ist.

Wenn Sie einen gesunden Baum beschneiden, um seine Größe zu erhalten, ist es wichtig, ihn nur im Winter oder im Frühjahr zu beschneiden, um den Blühzyklus nicht zu beschädigen. Abgeschnittene oder erkrankte Zweige können zu jeder Jahreszeit bearbeitet werden und beeinträchtigen weder die Blüten noch die Gesundheit des Baumes.

Wählen Sie die richtigen Werkzeuge zum Beschneiden aus. Ein scharfes Messer eignet sich hervorragend für kleinere Zweige. Scharfe Astscheren eignen sich für mittelgroße Gliedmaßen. Astsägen eignen sich für Äste mit einem Durchmesser von mehr als 7,5 cm. Halten Sie Ihre Werkzeuge so scharf wie möglich, um gleichmäßige und saubere Schnitte zu erzielen. Gezackte, unsaubere Schnitte führen zu Infektionen des Baumes. Sterilisieren Sie die Klinge Ihrer Werkzeuge nach jedem Schnitt. Dies verhindert die Ausbreitung von Krankheiten, auch wenn Ihr Baum gesund ist. Zum Sterilisieren verwenden Sie am besten Alkohol.

Es ist sehr wichtig, die richtige Stelle zum Trimmen auszuwählen, damit Sie den Baum nicht über- oder unterschneiden. Wenn Ihr Baum lang und schlaksig ist und Sie möchten, dass er ein volleres Aussehen erhält, schneiden Sie hohe Äste. Machen Sie einfach einen Schnitt, um die oberen Zweige zu entfernen. Entfernen Sie nur das, was Sie auch haben. Nicht übertreiben.

Wenn Sie das Oberteil abschneiden, bilden sich an der Seite des Baums neue Zweige. Nehmen Sie einen großen Zweig, aus dem 3 oder 4 andere Zweige herausragen. Machen Sie den Schnitt ca. 30 cm über dem Verzweigungspunkt. Achten Sie nicht nur auf das Aussehen, sondern auch auf die Gesundheit des Baumes.

Treffen Sie beim Entfernen abgestorbener oder erkrankter Gliedmaßen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Schneiden Sie alle toten Zweige am Ort des Problems ab. Nach dem Schneiden sollte ein sauberer weißer Saft austreten. Dies ist ein Zeichen für einen gesunden Baum. Wenn Sie kein Nässen sehen, müssen Sie möglicherweise den Zweig weiter zurückschneiden. Denken Sie daran, die Werkzeuge steril zu halten und die abgeschnittenen Äste zu entsorgen, um ein Ausbreiten der Probleme zu vermeiden.

Video: Plumeria: Rückschnitt und Stecklingsvermehrung – #seigartenschlauer

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: