Pflege und Bepflanzung von Rotahornbäumen – Anbau von Rotahornbäumen

Ein Rotahornbaum hat seinen Namen von seinem leuchtend roten Laub, das im Herbst zum Mittelpunkt der Landschaft wird. Lesen Sie hier, um herauszufinden, wie man einen roten Ahornbaum züchtet.

Pflege und Bepflanzung von Rotahornbäumen - Anbau von Rotahornbäumen

Ein roter Ahornbaum (Acer rubrum) hat seinen gebräuchlichen Namen von seinem leuchtend roten Laub, das zum Mittelpunkt der Landschaft wird im Herbst spielen rote Farben auch in anderen Jahreszeiten eine große Rolle in der dekorativen Darstellung des Baumes. Im Winter bilden sich rote Blütenknospen, die sich zu auffälligen roten Blüten öffnen, bevor der Baum herausblättert. Neue Zweige und Blattstiele sind ebenfalls rot, und nach dem Verblassen der Blüten treten rötlich gefärbte Früchte an ihre Stelle. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen roten Ahornbaum anbauen.

Anbau von rotem Ahorn

Die Größe der roten Ahornbäume hängt vom Standort und der Sorte ab. Sie werden 40 bis 70 Fuß groß mit einer Verbreitung von 30 bis 50 Fuß. Rotahorne sind im südlichsten Teil ihres Anbaugebiets, dh in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 9, kürzer. Bei kleinen städtischen Parzellen sollten Sie kleinere Sorten wie Schlesingeri ’ Die Höhe übersteigt selten 25 Fuß.

Bevor Sie pflanzen, sollten Sie wissen, dass mit dem Anbau von Rotahornbäumen einige Probleme verbunden sind. Sie haben dicke, starke Wurzeln, die in der Nähe oder über der Oberfläche des Bodens wachsen. Obwohl sie nicht so zerstörerisch und invasiv sind wie die von Silberahornbäumen, können sie Gehsteige anheben und die Rasenpflege zu einer schwierigen Aufgabe machen. Freiliegende Wurzeln können leicht verletzt werden, wenn Sie sie mit einem Rasenmäher überfahren.

Darüber hinaus kann die dünne Rinde durch Fadenabschneider und herumfliegende Teile von Rasenmähern beschädigt werden. Diese Verletzungen stellen Einstiegspunkte für Krankheiten und Insekten dar.

Der Kauf eines Bäumchens aus rotem Ahorn ist nicht so einfach, wie es scheinen mag. Erstens haben nicht alle Rotahorne rotes Herbstlaub. Einige färben sich leuchtend gelb oder orange, und obwohl sie auffällig sind, sind sie eine Enttäuschung, wenn Sie Rot erwarten. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Farbe erhalten, besteht darin, sie im Herbst in einem örtlichen Kindergarten zu kaufen.

Der Herbst eignet sich hervorragend zum Pflanzen, und Sie können die Farbe des Laubs vor dem Kauf erkennen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie einen Baum kaufen, der auf eigenen Wurzeln wächst, und keinen gepfropften Baum. Durch das Pfropfen entstehen Schwachstellen in roten Ahornsorten und sie sind anfälliger für Brüche.

Pflege und Bepflanzung von Rotahornbäumen - Anbau von Rotahornbäumen

Pflegen und Pflanzen von roten Ahornsorten

Wählen Sie eine feuchte Stelle in voller Sonne oder im Halbschatten. Wenn der Standort nicht von Natur aus feucht oder nass ist, muss der Baum während seines gesamten Lebens häufig bewässert werden. Der Boden sollte sauer bis neutral sein. Alkalische Böden führen zu blassen, kranken Blättern und schlechtem Wachstum.

Wässern Sie rote Ahornbäume, bevor der Boden austrocknen kann. Langsames, tiefes Gießen ist besser als häufige leichte Anwendungen, da es tiefere Wurzeln fördert. Eine 2 bis 3 Zoll dicke Schicht aus organischem Mulch hält die Feuchtigkeit länger im Boden.

Rotahorne brauchen wahrscheinlich nicht jedes Jahr gedüngt zu werden. Wenn Sie düngen, wenden Sie im zeitigen Frühjahr einen Allzweckdünger an. Die Blätter haben von Natur aus eine hellgrüne Farbe. Sie können sich also nicht darauf verlassen, dass Sie wissen, wann Sie düngen müssen.

Wenn Sie Ihren roten Ahornbaum in einem guten Kindergarten kaufen, haben Sie wahrscheinlich gewonnen. 8217; muss nicht beschnitten werden, nachdem Sie gepflanzt haben. Entfernen Sie im Zweifelsfall Äste mit engen Winkeln, die zu wachsen scheinen. Weitwinkel zwischen dem Stamm und den Zweigen verstärken die Gesamtstruktur des Baums und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie brechen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: