Pflege für Mondblumen – So bauen Sie eine Mondblumenrebe an

Wenn Ihr Gartenbereich zur abendlichen Entspannung und Unterhaltung genutzt wird, können Sie den verlockenden Duft von Mondblumen im Garten hinzufügen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Mondblumen züchten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Pflege für Mondblumen - So bauen Sie eine Mondblumenrebe an

Wenn Ihr Gartenbereich zur abendlichen Entspannung und Unterhaltung genutzt wird, können Sie den verlockenden Duft von Mondblumen im Garten hinzufügen. Große weiße oder violette Blüten auf einer Kletterpflanze bieten einen erstaunlichen Abendgeruch beim Anbau von Mondblumen.

Mondblumenpflanzen (Ipomoea alba) sind mehrjährige Reben in subtropischen Gebieten, aber Gärtner mit kalten Wintern können erfolgreich Mondblumenpflanzen wie züchten Einjährige. Als Mitglied der Familie Ipomea sind Moonflower-Pflanzen mit der Süßkartoffelrebe und dem Winde verwandt, mit Blüten, die sich am späten Nachmittag öffnen. Große, herzförmige Blätter bereichern die attraktive Mondblumenrebe zusätzlich.

So ​​züchten Sie eine Mondblumenrebe

Mondblumen im Garten benötigen nicht viel Bodenfläche, da sie leicht nach oben klettern können. Stellen Sie ein Gitter oder eine andere Unterstützung für die kräftigen Reben zur Verfügung. Wachsende Mondblumen können bis zu 20 Fuß erreichen und sich glücklich um alles drehen, was sich in ihrer Reichweite befindet. Sie können wachsende Mondblumen an der Spitze der Rebe zurückdrücken, um die Blüte nach unten zu treiben.

Mondblumenpflanzen sind winterharte Stauden in den Zonen 10-11, aber in kühleren Zonen Sie können effektiv als einjährige angebaut werden. Sie wachsen leicht aus Samen, wenn sie in etwas fruchtbaren Boden gepflanzt werden, aber sie sind an andere Bodenbedingungen anpassungsfähig. In kälteren Klimazonen kann die Aussaat sechs bis acht Wochen vor der Erwärmung des Bodens beginnen. Pflanzen Sie Mondblumen draußen, wenn die Außentemperaturen konstant 15 bis 20 ° C betragen.

Einige Erzeuger glauben, dass das Verdichten der Wurzeln im Topf eine frühere Blüte bei Mondblumen fördert. Moonflower Reben können in großen Behältern wachsen oder Sie können sie in den Boden pflanzen. Weitere Mondblumen können aus der Wurzelteilung bestehender Pflanzen gewonnen werden. Mulchen Sie die Wurzeln von Mondblumen in südlichen Zonen und graben Sie sie für die Winterlagerung in kälteren Gebieten aus.

Die Lichtanforderungen für wachsende Mondblumen sind anpassungsfähig, aber mehr Sonne entspricht mehr Blüten.

Pflege für Mondblumen - So bauen Sie eine Mondblumenrebe an

Pflege der Mondblumen

Gießen Sie kleine Pflanzen regelmäßig und spenden Sie zusätzliches Wasser, wenn die Mondblumen gedeihen.

Regelmäßige Befruchtung bei halber Stärke mit einem hohen Phosphordünger fördert mehr Blüten an dieser Pflanze. Zu viel Stickstoffdünger kann die Blüte einschränken und ein reichliches Wachstum des Laubs bewirken.

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man eine Mondblumenrebe anbaut und wie man Mondblumen pflegt, sollten Sie Ihrem Garten unbedingt etwas hinzufügen oder an jedem sonnigen Ort, an dem Sie wunderschöne Blüten und fantastische Abenddüfte genießen können, insbesondere im nächtlichen Mondgarten.

Hinweis : Viele der Ipomea-Arten enthalten Lysergsäure, insbesondere die Samen , die bei Verschlucken giftig sein können. Halten Sie diese Pflanzen von kleinen Kindern oder Haustieren im Garten fern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: