Pflege für aristokratisch blühende Birnen – So züchten Sie aristokratisch blühende Birnenbäume

Viele Hausbesitzer und Stadtarbeiter suchen nach zuverlässigen schädlings- und krankheitsresistenten Schattenbäumen, um Eschenbäume zu ersetzen. Eine geeignete Option ist die Aristocrat-Birne (Pyrus calleryana? Aristocrat?). Weitere Informationen zu blühenden Aristocrat-Birnenbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

Pflege für aristokratisch blühende Birnen - So züchten Sie aristokratisch blühende Birnenbäume

In den USA wurden durch den Befall mit Smaragd-Eschenbohrern (EAB) mehr als 25 Millionen Menschen getötet und beseitigt Eschenbäume. Dieser enorme Verlust hat sowohl zerstörte Hausbesitzer als auch Stadtarbeiter auf der Suche nach zuverlässigen schädlings- und krankheitsresistenten Schattenbäumen zurückgelassen, um die verlorenen Eschenbäume zu ersetzen.

Natürlich ist der Umsatz mit Ahornbäumen gestiegen, weil sie nicht nur guten Schatten bieten Aber wie Asche zeigen sie spektakuläre Herbstfarben. Ahornbäume haben jedoch häufig problematische Oberflächenwurzeln, die sie als Straßen- oder Terrassenbäume ungeeignet machen. Eine geeignetere Option ist die Aristocrat-Birne (Pyrus calleryana ‘Aristocrat’). Lesen Sie weiter, um mehr über die blühenden Aristocrat-Birnbäume zu erfahren.

Blühende Aristocrat-Birnbäume

Als Landschaftsarchitekt und Gartencenter-Mitarbeiter werde ich häufig um Vorschläge für schöne Schattenbäume gebeten, die Esche ersetzen sollen Bäume, die für EAB verloren gingen. Normalerweise ist mein erster Vorschlag die Callery-Birne. Die Aristocrat Callery-Birne wurde wegen ihrer Krankheits- und Schädlingsresistenz gezüchtet.

Im Gegensatz zu ihrer nahen Verwandten, der Bradford-Birne, produzieren die blühenden Aristocrat-Birnen keinen Überfluss an Zweigen und Trieben, was Bradford-Birnen verursacht ungewöhnlich schwache Schrittlänge. Die Zweige der Aristokratenbirnen sind weniger dicht; Daher sind sie weniger anfällig für Wind- und Eisschäden als die Bradford-Birne.

Aristokratische Blütenbirnen haben auch tiefere Wurzelstrukturen, die im Gegensatz zu Ahornwurzeln keine Schäden an Gehwegen, Auffahrten oder Terrassen verursachen. Aus diesem Grund werden Aristocrat Callery-Birnen in Städten neben ihrer Umweltverträglichkeit häufig als Straßenbäume verwendet. Während die Verzweigung von Callery-Birnen nicht so dicht ist wie die von Bradford-Birnen, werden die blühenden Aristocrat-Birnen 9-12 m hoch und 6 m breit und werfen einen dichten Schatten.

Pflege für aristokratisch blühende Birnen - So züchten Sie aristokratisch blühende Birnenbäume

Wachsende blühende Aristokratenbirnen

Blühende Aristokratenbirnen haben pyramidenförmige oder ovale Blätter. Im frühen Frühling, bevor das Laub erscheint, werden Aristocrat Birnen mit weißen Blüten bedeckt. Dann entstehen neue rotviolette Blätter. Dieses rotviolette Laub des Frühlings ist jedoch kurzlebig, und bald wird das Laub glänzend grün mit gewellten Rändern.

Im Hochsommer trägt der Baum kleine, erbsengroße, unscheinbare rotbraune Früchte, die anziehen Vögel. Die Frucht hält sich im Herbst und Winter. Im Herbst färbt sich das glänzend grüne Laub rot und gelb.

Aristokratisch blühende Birnenbäume sind in den Zonen 5 bis 9 winterhart und passen sich den meisten Bodenarten an, wie Ton, Lehmsand, Laugen und Säuren. Seine Blüten und Früchte sind für Bestäuber und Vögel von Vorteil, und sein dichtes Vordach bietet unseren gefiederten Freunden sichere Nistplätze.

Aristokratische blühende Birnenbäume werden als mittelgroße bis schnell wachsende Bäume bezeichnet. Während für die blühenden Aristocrat-Birnen nur wenig Pflege benötigt wird, verbessert ein regelmäßiger Schnitt die Gesamtfestigkeit und -struktur der Aristocrat Callery-Birnenbäume. Der Schnitt sollte im Winter erfolgen, während der Baum ruht.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: