Pflege des indischen Weißdorns – Wie man eine indische Weißdornpflanze wächst

Der indische Weißdorn ist eine interessante Bereicherung für die heimische Landschaft. Der Strauch sieht das ganze Jahr über toll aus und ist im Frühling umwerfend, wenn die großen, duftenden Blüten blühen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Indischen Weißdorn anbauen.

Pflege des indischen Weißdorns - Wie man eine indische Weißdornpflanze wächst

Der Indische Weißdorn (Rhaphiolepsis indica) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, der sich perfekt für sonnige Standorte eignet. Es ist leicht zu pflegen, da es auf natürliche Weise eine ordentliche, abgerundete Form behält, ohne beschneiden zu müssen. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird zum Mittelpunkt des Frühlings, wenn große, lockere Büschel von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Den Blüten folgen kleine blaue Beeren, die wild lebende Tiere anziehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie indischen Weißdorn anbauen.

Wie Sie indischen Weißdorn anbauen

Indischer Weißdorn ist immergrün, sodass das dunkelgrüne, ledrige Laub das ganze Jahr über an den Zweigen haftet eine purpurne Farbe im Winter. Der Strauch übersteht die Winter in milden Klimazonen und ist für die USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 eingestuft.

Für indische Weißdornpflanzen finden Sie zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Nahe beieinander gepflanzt bilden sie eine dichte Hecke. Sie können auch Reihen von indischem Weißdorn als Barrieren oder Trennwände zwischen Teilen des Gartens verwenden. Die Pflanzen vertragen Salzsprühnebel und salzhaltigen Boden und sind daher ideal für die Bepflanzung am Meer. Indische Weißdornpflanzen wachsen gut in Behältern, sodass Sie sie auch auf Terrassen, Terrassen und Terrassen verwenden können.

Indische Weißdornpflege beginnt mit dem Pflanzen des Strauchs an einem Ort, an dem er gedeihen kann. Sie wächst am besten in der vollen Sonne, verträgt aber auch Schatten am Nachmittag. Wenn man indischen Weißdorn pflanzt, wo er zu viel Schatten erhält, verliert der Strauch seine saubere, kompakte Wuchsform.

Es ist nicht wählerisch im Boden, aber es ist eine gute Idee, in einigen zu arbeiten Kompost vor dem Pflanzen, wenn der Boden schwerer Lehm oder Sand ist. Die verschiedenen Arten und Sorten wachsen zwischen 3 und 6 Fuß breit und breiten sich etwas weiter aus als sie sind.

Pflege des indischen Weißdorns - Wie man eine indische Weißdornpflanze wächst

Pflege für indische Weißdornsträucher

Wässern Sie neu gepflanzte Indianer Weißdornbüsche regelmäßig, um den Boden feucht zu halten, bis sie gut etabliert sind und beginnen, neue Blätter anzulegen. Einmal etabliert, verträgt der indische Weißdorn moderate Dürre.

Befruchten Sie den Strauch zum ersten Mal im Frühling eines Jahres nach dem Einpflanzen und in jedem Frühjahr und Herbst danach. Füttern Sie den Strauch leicht mit einem Mehrzweckdünger.

Weißdorn muss fast nie beschnitten werden. Möglicherweise müssen Sie die Äste leicht beschneiden, um tote und beschädigte Äste zu entfernen, und Sie können diese Art des Beschneidens zu jeder Jahreszeit durchführen. Wenn der Strauch zusätzlich beschnitten werden muss, tun Sie dies sofort, nachdem die Blüten verblasst sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: