Pflaumen aus Gruben ziehen – Wie man Pflaumengruben pflanzt

Haben Sie sich jemals gefragt, ob ich eine Pflaumengrube pflanzen kann? Die Antwort auf das Pflanzen von Pflaumen aus einer Grube ist ein klares Ja! In dem folgenden Artikel erfahren Sie, wie man Pflaumen aus Gruben züchtet. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Pflaumen aus Gruben ziehen - Wie man Pflaumengruben pflanzt

Haben Sie jemals die letzte der köstlichsten saftigen Pflaumen gegessen und sich gefragt, ob Sie eine Pflaumengrube pflanzen können? Die Antwort auf das Pflanzen von Pflaumen aus einer Grube ist ein klares Ja! Denken Sie jedoch daran, dass der resultierende Baum möglicherweise Früchte trägt oder nicht. Wenn er Früchte trägt, kann die Pflaume des neuen Baums nichts mit der ursprünglichen herrlichen, saftigen Frucht zu tun haben.

Die meisten Obstbäume werden vermehrt aus kompatiblem Wurzelstock oder der Mutterpflanze, auf die die gewünschte Sorte gepfropft wurde, um eine „echte“ Kopie der Frucht zu erhalten. Das Pflanzen von Pflaumen aus einer Grube kann zu einer sehr unterschiedlichen Sorte des Originals führen. Die Frucht kann ungenießbar sein oder Sie können eine noch bessere Sorte produzieren. In beiden Fällen ist es recht einfach und macht Spaß, Pflaumen aus Gruben anzubauen.

Pflaumen aus Gruben ziehen - Wie man Pflaumengruben pflanzt

Pflaumengruben anpflanzen

Wenn Sie überlegen, Pflaumen aus einer Grube anzupflanzen, schauen Sie sich zunächst Ihre geografische Region an. Die meisten Pflaumensorten wachsen gut in den USDA-Zonen 5-9. Wenn Sie es sind, können Sie loslegen.

Wenn Sie frische Pflaumensamen oder -gruben einsetzen, entfernen Sie zuerst die Grube und waschen Sie sie mit einer weichen Bürste in lauwarmem Wasser, um etwaiges Fruchtfleisch zu entfernen. Der Samen benötigt eine Abkühlphase bei Temperaturen zwischen 1 und 5 ° C, bevor er keimt, etwa 10 bis 12 Wochen. Dies wird als Schichtungsprozess bezeichnet, und es gibt zwei Methoden, um dies zu erreichen.

Die erste Methode besteht darin, die Grube in ein feuchtes Papiertuch in einer Plastiktüte zu wickeln und sie dann in den Kühlschrank zu stellen. Lassen Sie es dort sechs bis acht Wochen lang und beobachten Sie es, falls es früher sprießt.

Umgekehrt ist die natürliche Keimung auch eine Methode zur Schichtung, bei der die Pflaumengrube im Herbst oder Winter direkt in den Boden geht . Es ist eine gute Idee, etwa einen Monat vor dem Pflanzen der Grube etwas organisches Material, aber keinen Dünger in das Loch zu geben. Wenn die frischen Pflaumensamen gepflanzt werden, sollten sie 3 Zoll tief im Boden sein. Markieren Sie, wo Sie die Grube gepflanzt haben, damit Sie sie im Frühjahr finden können. Lassen Sie die Pflaumengrube während der Wintermonate draußen und achten Sie auf Sprossen. Halten Sie die neue Pflanze danach feucht und lassen Sie sie wachsen.

Wenn Sie den Samen im Kühlschrank kalt geschichtet haben, entfernen Sie ihn und pflanzen Sie die Pflaumengrube in einen Behälter mit gut ablaufender Erde aus Ein Teil Vermiculit und ein Teil Blumenerde, ca. 5 cm tief. Stellen Sie den Topf an einem kühlen, hellen Ort auf und halten Sie ihn feucht, aber nicht zu feucht.

Wählen Sie nach dem Ende der Frostgefahr einen neuen Standort im Garten für Ihren neuen Pflaumenbaum mit einer Einwirkzeit von mindestens sechs Stunden Sonnenlicht. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ein 30 cm tiefes Loch ausheben und dabei Steine ​​und Ablagerungen entfernen. Mischen Sie Kompost in den Boden. Pflanzen Sie die neue Pflaume aus einer Grube in die ursprüngliche Tiefe und stampfen Sie den Boden um die Pflanze herum. Bewässern und gleichmäßig feucht halten.

Andernfalls sollten Sie um die Basis des Sämlings herum mulchen oder kompostieren, um die Feuchtigkeit zu speichern und mit Baumstacheln oder einem 10-10-10 Dünger im zeitigen Frühjahr und dann im August zu düngen

Wenn Sie Pflaumen aus einer Grube pflanzen, haben Sie etwas Geduld. Es wird einige Jahre dauern, bis der Baum Früchte trägt, die essbar oder nicht essbar sein können. Ungeachtet dessen ist es ein unterhaltsames Projekt und wird zu einem schönen Baum für zukünftige Generationen führen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: