Pflanzen wiederbeleben: Wie man eine überwachsene Pflanze wiederbelebt

Pflanzen wiederbeleben: Wie man eine überwachsene Pflanze wiederbelebt

Büropflanzen sind häufig die häufigsten Opfer von Vernachlässigung. Sie werden regelmäßig gegossen und gelegentlich gefüttert, aber wenn sie wachsen, wird nur wenig darüber nachgedacht, wie lange die Pflanze im selben Topf war oder wie groß die Pflanze ist. Früher oder später versagt die Gesundheit der Pflanze und keine Menge an Wasser und Dünger kann einer überwachsenen Pflanze mit ihren aktuellen Problemen helfen.

Wenn eine Pflanze an dieser Art von Vernachlässigung stirbt, braucht sie sofortige TLC von einer anderen Art, um die Pflanze zurückzubringen. Sehen wir uns an, wie man eine Pflanze wiederbelebt und wie man eine Topfpflanze wieder bepflanzt.

Strategisches Beschneiden

Einer der ersten Schritte, die zur Wiederbelebung von Pflanzen erforderlich sind, ist das Beschneiden der oberen Bereiche und die Wurzeln der Pflanze.

31> Wurzeln beschneiden

Wenn eine überwachsene Pflanze ausfällt, besteht eine gute Chance, dass die Pflanze wurzelgebunden ist. Wurzelbindung ist ein Zustand, bei dem die Wurzeln so eng geworden sind, dass sie sich in sich selbst zu verwickeln beginnen. In einigen fortgeschrittenen Fällen werden Sie feststellen, dass der Boden in einem überwachsenen Pflanzentopf durch Wurzeln ersetzt wurde.

Es gibt keinen einfachen Weg, die Wurzeln einer wurzelgebundenen Pflanze zu entwirren, aber zum Glück ist eine Pflanze zur Regeneration bestimmt selbst. Die Wurzeln einer überwachsenen Pflanze lassen sich am einfachsten fixieren, indem sie beschnitten werden.

Beginnen Sie, indem Sie die Pflanze aus dem Topf nehmen. Machen Sie auf der Unterseite des verdichteten Rootballs mit einem scharfen Messer etwa ein Viertel des Weges in den Rootball ein sauberes X. Wurzeln Sie die Wurzeln auseinander und entfernen Sie alle lose geschnittenen Wurzeln. Wenn Sie auf Abschnitte stoßen, die nicht voneinander getrennt werden, wiederholen Sie den Vorgang mit diesem Abschnitt. Machen Sie weiter, bis der Wurzelballen der Pflanzen wieder locker und gesund ist.

Beschneiden von Blättern und Stielen

Der nächste Schritt zur Wiederbelebung von Pflanzen ist das Beschneiden der Oberseite der Pflanze. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere oder einer Astschere alles alte Wachstum der Pflanze ab. Dies ist typischerweise durch holziges Wachstum und spärliche Blätter gekennzeichnet. Dieses Wachstum ist möglicherweise schwer zu schneiden, also seien Sie vorsichtig.

Entfernen Sie als Nächstes das kränkliche Wachstum der überwachsenen Pflanze. Dies ist durch gelbe Blätter oder ein verwelktes Aussehen gekennzeichnet.

Achten Sie darauf, junges Wachstum zu belassen. Junges Wachstum wird zart aussehen und kommt in der Regel direkt vom Rootball. Der junge Wuchs kann teilweise gelbe Blätter oder braune Ränder an den Blättern haben. Dies ist in Ordnung und sollte sich selbst reparieren, sobald sich die Pflanze in ihrem neuen Topf angesiedelt hat.

So pflanzen Sie eine Topfpflanze wieder an

Der nächste Schritt, wie Sie eine Pflanze zurückbringen können, besteht darin, sie umzutopfen. Finden Sie einen Topf, der um 1 bis 3 Zoll größer ist als der Rootball. Füllen Sie den Topf zur Hälfte mit Blumenerde und setzen Sie eine zusätzliche Kugel Erde in die Mitte des Topfes, damit Sie einen Hügel haben. Verteilen Sie die Wurzeln der Pflanze über den Erdhügel und füllen Sie den Topf, bis die Wurzeln bedeckt sind und die Pflanze auf derselben Höhe sitzt wie zuvor.

Wasser gründlich gießen, um sicherzustellen, dass keine Lufteinschlüsse vorhanden sind. Füllen Sie nach Bedarf den Boden aus.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie eine Pflanze wiederbeleben, können Sie Ihre Haus- und Büropflanzen noch viele Jahre genießen. Besser als das Wiederbeleben von Pflanzen muss man sich nie darum kümmern. Machen Sie das jährliche Umtopfen und Beschneiden Ihrer Zimmerpflanzen und verringern Sie so die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Pflanze vor dem Tod zurückbringen müssen.

Pflanzen wiederbeleben: Wie man eine überwachsene Pflanze wiederbelebt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: