Pflanzen von Reben in Ihrem Garten

Das Wachsen von Reben in der Landschaft ist eine hervorragende Möglichkeit, den vertikalen Raum zu nutzen und die Attraktivität zu steigern, insbesondere in Gebieten mit wenig oder keinem Platz. Weitere Informationen zum Pflanzen von Reben finden Sie in diesem Artikel.

Pflanzen von Reben in Ihrem Garten

Das Wachsen von Reben in der Landschaft ist eine hervorragende Möglichkeit, den vertikalen Raum auszunutzen und die Attraktivität zu erhöhen, insbesondere in Gebieten mit wenig oder keinem Platz. Sie können verwendet werden, um Privatsphäre zu schaffen, unansehnliche Ansichten zu verbergen, Schatten zu erzeugen und mehr. Beachten Sie jedoch, dass die meisten Rebsorten ein bestimmtes Unterstützungssystem erfordern.

Kletterranken

Kletterranken sind für nahezu jede Landschaft interessant. Sie sind in einer Vielzahl von Formen, Texturen und Farben erhältlich. Viele von ihnen werden Sie sogar mit schönen Blumen oder Früchten begeistern.

Reben können mithilfe von Stützen wie Zäunen, Spalieren, Lauben usw. in nahezu jeden Gartenstil integriert werden. Sie können sogar in Behältern wachsen, wo immer Platz ist

Die Art der Reben, die Sie anbauen, bestimmt häufig die Art der Struktur, mit der sie gestützt werden. Zum Beispiel ziehen diejenigen mit Saugnäpfen es vor, an Wänden zu wachsen, während diejenigen mit Ranken sich gut an Zäunen, Rankgittern und dergleichen entlang windeln.

Laub- und blühende Reben

Einige der häufigsten Blüten Zu den Rebstöcken zählen Dutchmans Pipe, Cross Vine, Clematis, Climbing Hydrangea, Honeysuckle, Passionsblume und Wisteria.

  • Die Pfeife des Holländers ist eine Ranke, die für schattige Bereiche geeignet ist. Sie trägt im Frühjahr weiße bis bräunlichviolette, pfeifenförmige Blüten.
  • Kreuzrebe muss halbblättrig sein und bildet ungewöhnliche kupferorange Blüten.
  • Clematis ist auffällig windende Rebe, die Sonne bis Halbschatten genießt. Es stehen viele Sorten zur Auswahl, darunter zahlreiche Farben.
  • Kletterhortensien klettern mit ihren wurzelartigen Strukturen an Pfählen oder Baumstämmen entlang. Diese wunderschöne Rebe bringt mit ihren weißen Blüten, die auch durch das dunkelgrüne Laub abgesetzt werden, helle Farben in den Schatten.
  • Geißblatt ist eine beliebte Ranke, um Schmetterlinge in die Landschaft zu locken. Die in Sonne bis Halbschatten gepflanzten Blüten haben eine Farbe von Magenta bis Rot und Orange. In wärmeren Klimazonen gilt diese Rebe als eine.
  • Passionsblume-Rebe mit exotisch aussehenden purpurnen Blüten und halb immergrünen Blättern, je nach Sorte und Anbauort. Diese Rebe eignet sich gut für Bereiche, in denen die Blüten geschätzt werden können.
  • Glyzinien erfordern robuste Unterstützung und viel Platz. Obwohl es sich um duftende Lavendelblüten handelt, kann diese Rebe ohne ausreichenden Schnitt schnell außer Kontrolle geraten.

Pflanzen von Reben in Ihrem Garten

Reben, die aus anderen Gründen angebaut werden

Einige Reben werden auch wegen ihrer interessanten Laubfarbe und Beeren angebaut. Einige davon sind Bittersweet, Porcelain Vine, Virginia Creeper, Wintercreeper und Ivy.

  • Bittersweet ist eine schnell wachsende Rebe, die im Herbst leuchtend orange oder gelbe Beeren hervorbringt.
  • Porcelain Die Rebe produziert im Spätsommer auffällige cremefarbene, blaue oder violette mehrfarbige Beeren.
  • Virginia Creeper liefert eine außergewöhnliche Blattfarbe, die von bronzegrün zu dunkelgrün und dann zu rot oder burgundrot wechselt.
  • Wintercreeper “ Purpurea ” ändert seine Blattfarbe von grün nach violett.
  • Efeu ist eine beliebte Rebe, die als Bodendecker verwendet wird, aber auch interessante Laubfarben liefert. Zum Beispiel verfärben sich die Blätter von Boston Ivy von dunkelgrün zu hellgelb, orange oder scharlachrot.

Video: Die einfachste Art Tafeltrauben zu pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: