Pflanzen von Fox Sedge-Pflanzen – Erfahren Sie mehr über Fox Sedge Management im Garten

Fox Sedge-Pflanzen sind Gräser, die hohe, grasartige Klumpen mit Blüten und charakteristischen Samenkapseln bilden, die sie dekorativ machen. Wenn Sie ein pflegeleichtes, mehrjähriges Gras anpflanzen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Fuchs-Seggen anzubauen. Dieser Artikel wird helfen.

Pflanzen von Fox Sedge-Pflanzen - Erfahren Sie mehr über Fox Sedge Management im Garten

Fox Sedge Pflanzen (Carex vulpinoidea) sind Gräser, die in diesem Land heimisch sind. Sie bilden hohe Grasbüschel mit Blumen und charakteristischen Samenkapseln, die sie dekorativ machen. Wenn Sie ein pflegeleichtes, mehrjähriges Gras anpflanzen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Fuchs-Seggen anzubauen. Lesen Sie weiter, wenn Sie weitere Informationen zu Fuchsseggen benötigen.

Informationen zu Fuchsseggen

Fuchsseggen in Gärten liefern hübsche Klumpen von einheimischem Gras mit schlanken Stielen. Das Gras schießt bis zu 91 cm hoch und ungefähr halb so breit. Die schmalen Blätter von Fuchsseggenpflanzen wachsen höher als die Stängel.

Fuchsseggenblumen wachsen dicht auf Ähren. Sie sind grün und blühen im Mai und Juni. Nach den Blüten kommen die Samenköpfe, die im Spätsommer reifen. Es sind die Samenköpfe, die Fuchsseggen ihren gebräuchlichen Namen geben, da sie wie Fuchsschwänze heraussprühen.

Diese Seggenpflanze wächst in Feuchtgebieten häufig in freier Wildbahn. Es gedeiht auch in der Nähe von Flüssen und Bächen.

Growing Fox Sedge

In Gärten in kühleren Gegenden wie den Zonen 2 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums haben Sie mit Fox Sedge das größte Glück. Wachsende Fuchs-Seggen sind in diesen Zonen auf feuchtem, offenem Boden am einfachsten.

Pflanzen Sie Ihre Samen im Herbst. Wenn Sie es vorziehen, im Frühling zu pflanzen, schichten Sie sie vor dem Pflanzen feucht. Stellen Sie Ihre Fox Sedge-Pflanzen an einem vollsonnigen oder halbschattigen Standort auf und platzieren Sie sie in einem Abstand von einigen Metern. Denken Sie beim Pflanzen daran, dass es sich um aggressive Gräser handelt, die Feuchtgebiete besiedeln. Das bedeutet, dass jeder, der Fuchsschilf anpflanzt, auch etwas über den Umgang mit Fuchsschilf lernen sollte.

Laut Informationen über Fuchsschilf können die Pflanzen unkraut werden und sich normalerweise schnell ausbreiten. Die Segge gilt in einigen Regionen und Lebensräumen als invasiv. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, ob Fuchs-Seggenpflanzen in Ihrer Region möglicherweise invasiv sind, wenden Sie sich an eine zuständige staatliche Behörde für natürliche Ressourcen oder an das Cooperative Extension Service Office. Sie können Ihnen den Status eines Fuchses in Ihrem Bundesstaat und die besten Methoden zur Verwaltung eines Fuchses mitteilen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: