Pflanzen neben Süßkartoffeln – Pflanzen, die gut mit Süßkartoffelreben wachsen

Welche Pflanzen wachsen gut mit Süßkartoffelreben, wenn Sie sie erst einmal im Garten stehen? Und was sind die, die das nicht tun? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über begleitende Pflanzen für Süßkartoffeln. Klicken Sie hier.

Inhalt posten

Pflanzen neben Süßkartoffeln - Pflanzen, die gut mit Süßkartoffelreben wachsen

Süßkartoffeln sind lange, weinrote Pflanzen mit warmen Jahreszeiten und süßen, köstlichen Knollen. Technisch gesehen sind Stauden aufgrund ihrer warmen Witterungsbedingungen in der Regel einjährige Pflanzen. Je nach Sorte benötigen Süßkartoffeln zwischen 100 und 150 Tage gutes heißes Wetter – über 18 ° C, aber leicht bis 38 ° C -, um zu reifen, was bedeutet, dass sie oft in Innenräumen begonnen werden müssen Anfang des Frühlings. Aber was sind die Pflanzen, die gut mit Süßkartoffelreben wachsen, wenn Sie sie erst einmal im Garten haben? Und was sind die, die das nicht tun? Lesen Sie weiter, um mehr über die Gefährten von Süßkartoffeln zu erfahren.

Gefährten von Süßkartoffeln

Also, was sind einige der besten Gefährten für Süßkartoffeln? Als Faustregel gilt, dass Wurzelgemüse, wie Pastinaken und Rüben, ein guter Begleiter für Süßkartoffeln ist.

Buschbohnen sind gute Begleiter für Süßkartoffeln, und bestimmte Sorten von Stangenbohnen können so trainiert werden, dass sie miteinander über den Boden wachsen mit Süßkartoffelreben. Gewöhnliche Kartoffeln sind, obwohl eigentlich gar nicht eng miteinander verwandt, auch gute Süßkartoffel-Begleiter.

Auch aromatische Kräuter wie Thymian, Oregano und Dill sind gute Süßkartoffel-Begleiter. Süßkartoffel-Rüsselkäfer, ein Schädling, der im Süden der USA für Chaos sorgen kann, kann durch den Anbau von sommerlichem Bohnenkraut in der Nähe abgeschreckt werden.

Pflanzen neben Süßkartoffeln - Pflanzen, die gut mit Süßkartoffelreben wachsen

Was Sie nicht neben Süßkartoffeln anpflanzen sollten

Das größte Problem beim Anpflanzen neben Süßkartoffeln ist ihre Ausbreitungsneigung. Aus diesem Grund ist eine Pflanze, die insbesondere beim Pflanzen neben Süßkartoffeln vermieden werden sollte, Kürbis. Beide sind starke Züchter und wilde Spreizer, und wenn man die beiden nebeneinander stellt, entsteht nur ein Kampf um den Weltraum, in dem beide wahrscheinlich geschwächt werden.

Beachten Sie, dass Ihre Süßkartoffelrebe auch bei Süßkartoffel-Begleitpflanzen eine sehr große Fläche einnimmt, und achten Sie darauf, dass sie ihre nützlichen Nachbarn nicht verdrängt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: