Pflanzen neben Minze: Was sind gute Pflanzenbegleiter für Minze

Wenn Sie Kräuter in Ihrem Garten haben, haben Sie wahrscheinlich Minze, aber welche anderen Pflanzen wachsen gut mit Minze? Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um mehr über das Pflanzen von Minzbegleitern und eine Liste von Minzbegleitern für den Garten zu erfahren.

Pflanzen neben Minze: Was sind gute Pflanzenbegleiter für Minze

Wenn Sie Kräuter in Ihrem Garten haben, haben Sie wahrscheinlich Minze. aber welche anderen Pflanzen wachsen gut mit Minze? Lesen Sie weiter, um mehr über das Anpflanzen von Minz-Gefährten und eine Liste von Minz-Gefährten zu erfahren.

Anpflanzen von Minz-Gefährten

Beim Anpflanzen von Gefährten werden verschiedene Kulturen nebeneinander gepflanzt, um Schädlinge zu bekämpfen bei der Bestäubung und um nützliche Insekten zu beherbergen. Die Nebenprodukte der begleitenden Bepflanzung maximieren den Gartenraum und erhöhen die Ernteerträge. Minze ist keine Ausnahme von dieser Praxis.

Das aromatische Aroma von Minze ist für viele Nutzpflanzenschädlinge nicht so angenehm, sodass der Anbau von Kulturpflanzen neben Minze diese Pflanzennemes abschrecken kann. Also, welche Pflanzen wachsen gut mit Minze? ​​

Pflanzen neben Minze: Was sind gute Pflanzenbegleiter für Minze

Pflanzenbegleiter für Minze

Minze hilft, Flohkäfer, die Löcher im Laub kauen, von Ernten wie:

  • abzuhalten Grünkohl
  • Rettich
  • Kohl
  • Blumenkohl

Karotten sind andere pflanzlicher Begleiter für Minze und als Vorteil seiner Nähe, entmutigt Minze Karottenwurzelfliege. Der scharfe Minzgeruch verwirrt das Insekt, das sein Abendessen nach Geruch findet. Gleiches gilt für Zwiebelfliegen. Wenn Sie Minze neben Zwiebeln pflanzen, werden die Fliegen verblüfft.

Tomaten können auf diese Weise auch mit Minze bepflanzt werden, da das Aroma der Minze Blattläuse und andere Schädlinge abhält. Apropos Blattläuse: Wenn Sie Minze in der Nähe Ihrer Prämienrosen pflanzen, werden diese Schädlinge ebenfalls abgestoßen.

Die starken aromatischen Öle der Minze scheinen allen oben genannten Minze-Pflanzenbegleitern bei der Abstoßung schädlicher Insektenschädlinge von Nutzen zu sein. Andere Pflanzenbegleiter für Minze sind:

  • Rüben
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Chili und Paprika
  • Aubergine
  • Kohlrabi
  • Salat
  • Erbsen
  • Salatbratling
  • Kürbis

Denken Sie daran, dass Minze a ist produktive Spreader, könnten einige invasiv werden. Sobald Sie Minze haben, werden Sie wahrscheinlich immer Minze haben, und viel davon. Aber wenn es die Blattläuse und andere geflügelte Plünderer vom Gemüsegarten fernhält, ist es wahrscheinlich ein geringer Preis. Ich bin mir sicher, dass Sie eine Möglichkeit finden können, die gesamte Minze im Garten zu verbrauchen – Minz-Pistazien-Pesto, Erbsen und Minze mit Pancetta oder MOJITOS!

Video: Kamillentee und warum Sie öfter eine Tasse davon trinken sollten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: