Pflanzen einer Wasseriris: Wie sind die Wachstumsbedingungen für Wasseriris?

Haben Sie jemals von Wasseriris gehört? Nein, das heißt nicht "gießen". eine Iris-Pflanze, bezieht sich jedoch darauf, wo die Iris wächst - in natürlich nassen oder aquatischen Bedingungen. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um weitere Informationen zur Wasseriris zu erhalten.

Pflanzen einer Wasseriris: Wie sind die Wachstumsbedingungen für Wasseriris?

Haben Sie schon einmal von Wasseriris gehört? Nein, dies bedeutet nicht, dass eine Irispflanze „bewässert“ wird, sondern dass sie dort wächst, wo die Iris wächst – unter natürlichen feuchten oder aquatischen Bedingungen. Weitere Informationen zu Wasseriris finden Sie weiter unten.

Was ist eine Wasseriris?

Obwohl mehrere Irisarten in feuchten Böden wachsen, ist echte Wasseriris eine Halbwasser- oder Moorpflanze, die am besten wächst seichtes Wasser tief genug, um die Krone das ganze Jahr über zu bedecken. Die meisten Wasseriris-Pflanzen wachsen jedoch auch in feuchten Böden neben einem Teich oder Bach oder sogar in einem gut bewässerten Garten.

Zu den echten Wasseriris gehören:

  • Kaninchenohr-Iris
  • Kupfer- oder Rote-Fahnen-Iris
  • Sibirische Iris
  • Louisiana-Iris
  • Iris mit gelber Flagge
  • Iris mit blauer Flagge

Wachstumsbedingungen für Wasseriris

Pflanzen einer Wasseriris in einen breiten Teichpflanzenkorb oder einen Plastiktopf Es ist ratsam, das Wachstum einzuschränken, da einige Arten von Wasseriris, wie die Iris mit gelber Flagge, sich wie verrückt ausbreiten können und möglicherweise schwer zu kontrollieren sind.

Suchen Sie einen Standort, an dem die Pflanze den größten Teil des Tages der Sonne ausgesetzt ist, es sei denn, Sie leben in einem heißen Wüstenklima. In diesem Fall ist ein wenig Schatten am Nachmittag von Vorteil.

Wenn Sie keinen Teich haben, pflanzen Sie die Wasseriris in ein mit Kunststoff ausgekleidetes Whiskyfass. Das Wasser sollte die Krone nicht mehr als 10 cm bedecken.

Obwohl die Iris in warmen Klimazonen fast zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden kann, ist der Herbst in anderen Regionen die optimale Zeit ermöglicht es der Pflanze, sich vor der Ankunft des kalten Wetters einzurichten. Wenn das Wetter heiß ist, spenden Sie nachmittags Schatten, bis sich die Wurzeln gebildet haben.

Pflanzen einer Wasseriris: Wie sind die Wachstumsbedingungen für Wasseriris?

Wasser Iris Pflanzenpflege

Befruchten Sie Wasser Iris Pflanzen während der gesamten Vegetationsperiode regelmäßig mit einem universellen Wasserdünger um ein gesundes Wachstum von Wurzeln, Blättern und Blüten zu fördern. Verwenden Sie alternativ einen ausgewogenen, langsam freisetzenden Wasserdünger.

In wärmeren Klimazonen bleibt die Wasseriris im Allgemeinen das ganze Jahr über grün. Gelbe oder braune Blätter sollten jedoch entfernt werden, um die Pflanze gesund und das Wasser sauber zu halten. Schneiden Sie die Wasseriris im Herbst bis knapp über die Wasserlinie, wenn Sie in einem kühleren Klima leben.

Füllen Sie die Wasseriris alle ein oder zwei Jahre wieder in einen etwas größeren Behälter.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: