Pfirsichdünger – Pfirsichbäume düngen

Pfirsiche aus eigenem Anbau sind eine Wohltat. Und eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Pfirsiche aus Ihrem Baum gewinnen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Dünger für Pfirsichbäume richtig verwenden. In diesem Artikel erhalten Sie Tipps zum Düngen von Pfirsichen.

Pfirsichdünger - Pfirsichbäume düngen

Pfirsiche aus eigenem Anbau sind eine Wohltat. Und eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Pfirsiche aus Ihrem Baum gewinnen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Dünger für Pfirsichbäume richtig verwenden. Sie fragen sich vielleicht, wie man Pfirsichbäume düngt und was der beste Dünger für Pfirsichbäume ist. Werfen wir einen Blick auf die Schritte zum Düngen von Pfirsichbäumen.

Wann wird ein Pfirsichbaum gedüngt?

Etablierte Pfirsiche sollten zweimal im Jahr gedüngt werden. Sie sollten Pfirsichbäume einmal im frühen Frühling und erneut im späten Frühling oder Frühsommer düngen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Pfirsichbaumdünger verwenden, wird die Entwicklung von Pfirsichfrüchten unterstützt.

Wenn Sie gerade einen Pfirsichbaum gepflanzt haben, sollten Sie den Pfirsichbaum eine Woche nach dem Einpflanzen und erneut eineinhalb Monate düngen danach. Dies hilft Ihrem Pfirsichbaum, sich zu etablieren.

Pfirsichdünger - Pfirsichbäume düngen

So ​​düngen Sie Pfirsichbäume

Ein guter Dünger für Pfirsichbäume ist einer, bei dem die drei Hauptnährstoffe Stickstoff im Gleichgewicht sind , Phosphor und Kalium. Aus diesem Grund ist ein guter Pfirsichbaumdünger ein 10-10-10 Dünger, aber jeder ausgewogene Dünger, wie 12-12-12 oder 20-20-20, reicht aus.

Wenn Sie düngen Pfirsichbäume, der Dünger sollte nicht in der Nähe des Stammes des Baumes platziert werden. Dies kann den Baum beschädigen und auch verhindern, dass die Nährstoffe die Wurzeln des Baumes erreichen. Befruchten Sie stattdessen Ihren Pfirsichbaum etwa 8-12 Zoll vom Stamm des Baumes entfernt. Dadurch gelangt der Dünger in einen Bereich, in dem die Wurzeln die Nährstoffe aufnehmen können, ohne dass der Dünger Baumschäden verursacht.

Es wird empfohlen, Pfirsichbäume direkt nach dem Pflanzen zu düngen, sie benötigen jedoch nur eine geringe Menge Dünger in diesem Moment. Für neue Bäume wird eine halbe Tasse Dünger empfohlen. Danach 1 Pfund Pfirsichbaumdünger pro Jahr hinzufügen, bis der Baum fünf Jahre alt ist. Ein ausgereifter Pfirsichbaum benötigt nur etwa 5 Pfund Dünger pro Anwendung.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baum besonders stark gewachsen ist, möchten Sie im nächsten Jahr auf nur eine Düngung zurückschneiden. Kräftiges Wachstum deutet darauf hin, dass der Baum mehr Energie in das Laub als in die Früchte steckt. Wenn Sie weniger Dünger für Pfirsichbäume verwenden, wird Ihr Baum wieder in Balance gebracht.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: