Peruanische Lilienpflanzen: Tipps zum Einpflanzen einer peruanischen Lilie in den Garten

Peruanische Lilienpflanzen sind auffällige Blüten im späten Frühling oder Frühsommer, die in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind. Blumen ähneln Azaleen und sind eine schöne Ergänzung zu einem Innenbouquet. Tipps zum Anbau finden Sie in diesem Artikel.

Peruanische Lilienpflanzen: Tipps zum Einpflanzen einer peruanischen Lilie in den Garten

Peruanische Lilienpflanzen (Alstroemeria), auch als Lilie der Inkas bekannt, sind im späten Frühling oder Frühsommer auffallende, halbharte mehrjährige Blüten, die erhältlich sind In einer Vielzahl von Farben, darunter Pink, Weiß, Orange, Lila, Rot, Gelb und Lachs. Blumen ähneln Azaleen und sind eine schöne Ergänzung zu einem Innenbouquet. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen einer peruanischen Lilie im Garten zu erfahren.

Einpflanzen einer peruanischen Lilie

Starten von peruanischen Lilienknollen, die online oder in Haus- und Gartencentern weit verbreitet sind ist der einfachste Weg, peruanische Lilien zu züchten, obwohl sie auch aus Samen gewonnen werden können.

Peruanische Lilienpflanzen benötigen viel Platz, da sie invasiv werden können. Reife Pflanzen werden 4 Fuß hoch und 2 Fuß breit. Pflanzen Sie die Rhizome in leicht saurer, gut durchlässiger Erde in einer Tiefe, die das Dreifache ihrer Höhe und 12 Zoll voneinander entfernt ist. Wenn Sie sandigen Boden haben, sollten Sie Ihre peruanischen Lilienknollen 2 Zoll tiefer pflanzen. Wenn Sie den Boden mit organischem Material bearbeiten, erhalten die Rhizome reichlich Nährstoffe.

Peruanische Lilien bevorzugen jeden Tag etwas Sonne und vertragen schattige Standorte, insbesondere in sehr heißen Klimazonen.

Pflege der Peruanischen Lilien

Peruanische Lilien zu züchten ist nicht schwierig, ebenso wenig wie peruanische Lilienblüten. Diese leicht zu haltenden Pflanzen gedeihen, wenn sie das ganze Jahr über mit einem ausgewogenen 6-6-6-Dünger gedüngt werden.

Geben Sie diesen Lilien viel Wasser, aber nicht zu viel Wasser. Sie können auch jeden Frühling etwas Mulch zum Schutz und zur Unterstützung der Feuchtigkeitsspeicherung hinzufügen.

Wenn die Pflanzen austrocknen, können Sie sie auf 4 Zoll zurückschneiden. Sie sollten sich erholen und schnell zurückkommen. Zur zusätzlichen Pflege der Peruanischen Lilie gehört das Abklemmen aller Blätter, die sich gelb färben, bevor die Blume stirbt.

Teilen Sie die Peruanischen Lilien, indem Sie Rhizome ausheben und im Herbst nach dem Blühen Abschnitte abschneiden.

Peruanische Lilienpflanzen haben nur wenige Krankheits- oder Schädlingsprobleme.

Peruanische Lilienpflanzen: Tipps zum Einpflanzen einer peruanischen Lilie in den Garten

Winterschutz

Wenn peruanische Lilien nicht in der USDA-Zone 8 bis 11 gezüchtet werden, wird empfohlen, sie ausgegraben und zu lagern Für den Winter.

Schneiden Sie die Blätter, bevor Sie die Rhizome ausgraben. Achten Sie dabei darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Legen Sie die Wurzeln zusammen mit etwas Erde in einen Behälter mit etwas Torfmoos und lagern Sie sie in einem Bereich zwischen 35 und 41 F. (2-5 C.). Sie können die peruanischen Lilienknollen im folgenden Frühjahr im Garten wieder einpflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: