Pennycress Weed Control – Tipps zum Umgang mit Pennycress

Pennycress Weed Control - Tipps zum Umgang mit Pennycress

Pflanzen wurden für die Ernährung, Schädlingsbekämpfung, Medizin, Ballaststoffe, Baumaterial und andere Zwecke verwendet, seitdem der Mensch zweibeinig geworden ist. Was einst ein Engel war, kann heute bei vielen Arten als Teufel betrachtet werden. Pennycress-Pflanzen sind ein ideales Beispiel.

Einige der positiveren Fakten zu den Pennycress-Feldern zeigen, dass die Pflanze doppelt so viel Öl hat wie Sojabohnen, hilft bei der Bekämpfung einiger Schädlinge und verringert den Abfluss von Stickstoff. Trotzdem werden sie von vielen Landwirten als Unkraut gebrandmarkt und besitzen einen Invasivitätsrang von 42 von 100 aus dem Alaska Natural Heritage Program. Wenn die Pflanze für Sie nicht nützlich ist und in Ihr Land eindringt, lernen Sie, wie Sie die Feldpennycress kontrollieren, indem Sie zuerst die Pflanze identifizieren und dann Ihre Behandlung auswählen.

Field Pennycress Facts

Feldpennycress ( Thlaspi arvense ) stammt aus Europa und wurde nach Nordamerika transplantiert. In den meisten Staaten ist dies kein Grund zur Besorgnis, sondern hat in gestörten Gebieten ein invasives Potenzial. Während viele von uns die Pflanze als lästig empfinden, können Landwirte, die Pennycress anbauen, die Einnahmen der Landwirte effektiv um 25 – 30% steigern, indem sie das Kraut als Überwinterkultur anbauen. Das Saatgut kann jedoch zu Magenproblemen führen, wenn es von Rindern verzehrt wird, und es besteht die Möglichkeit, dass sich das Saatgut rasch ausbreitet. Eine einzelne Pflanze kann im Jahreszyklus 20.000 Samen produzieren.

Pennycress ist ein Winterkraut mit einfach bis gelappten Blättern und kleinen weißen Blüten mit vier Blütenblättern. Es ist eine Pflanze aus der Senffamilie mit einem starken, unangenehmen Geruch. In einigen Gegenden der Vereinigten Staaten kann die Pflanze als Unkraut angesehen werden, im Maisgürtel hat sie jedoch ein Potenzial für die Ernte außerhalb der Saison.

Biodeisel-Unternehmen haben großes Interesse an der Pflanze entwickelt, und viele Agrofarmen pflanzen sie an zwischen Mais und Sojabohnen. Nachdem die Pflanzen aus den Ölen gewonnen wurden, kann das verbleibende Saatmehl zu Flugbenzin, Viehfutter oder Proteinzusätzen für den menschlichen Verzehr verarbeitet werden. Diese Vorteile können dazu führen, dass Landwirte zweimal über die Unkrautbekämpfung bei der Pennycress nachdenken.

Beschreibung von Pennycress-Pflanzen

Das Management von Pennycress beginnt mit der Erkennung der Pflanze und ihrer Ausbreitung. Die Pflanze ist 1 bis 2 ½ Zoll groß. Sie beginnen als Rosette mit einem Durchmesser von 6 Zoll. Die krautigen Blätter sind oval bis lanzettförmig, einfach, alternativ, 1 bis 4 Zoll lang und haben ausgeprägte Blattstiele.

Wenn sie wachsen darf, produziert die Pflanze einen oder mehrere steife, gerippte Stiele. An den Enden dieser Stiele werden in der Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer Blüten in weißen Trauben produziert. Diese entwickeln sich zu münzengroßen flachen Hülsen mit zahlreichen winzigen Samenkörnern. Das Wurzelsystem hat eine tiefe Pfahlwurzel, die das Verwalten von Pennycress durch Handziehen schwierig macht.

Steuern von Feldpennycress

Das manuelle Ziehen der Pflanzen hat in kleinen Bereichen Erfolg, solange Sie einen Spaten verwenden hol alle Wurzeln raus. Es sind keine biologischen Kontrollen bekannt. Mähen oder Mähen, bevor die Pflanze Saatgut produziert, ist auch eine praktikable Option, die jedoch in Anbauflächen schwierig ist, da das Saatgut reift, bevor sich die Ernte zur Ernte entwickelt.

Die Unkrautbekämpfung von Pennycress in landwirtschaftlichen Situationen erfolgt durch den Einsatz von Chemikalien. Glyphosat, 2,4D, Hexazinon, Chlorsulfuron, Metsulfuron und Picloram sind die im Weed Control Book des California Invasive Species Council als die effektivsten Produkte aufgeführten Formeln. Mehrere Herbizidanwendungen sind notwendig, um die Unkrautbekämpfung durchgängig zu kontrollieren.

Pennycress Weed Control - Tipps zum Umgang mit Pennycress

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: