Orientalische und asiatische Lilien – Was ist der Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien?

Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese oft gestellte Frage lautet Nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennen.

Orientalische und asiatische Lilien - Was ist der Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien?

Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese oft gestellte Frage lautet Nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie auch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie Sie den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennen.

Orientalische und asiatische Lilien - Was ist der Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien?

Orientalische und asiatische Lilie

Orientalische und asiatische Lilien sind nicht gleich, aber beide beliebte Hybriden Lilien sind auffallend schön und im heimischen Garten zu Hause. Obwohl orientalische Lilien etwas kniffliger sind, sind beide einfach zu züchten, und es ist auch nicht allzu schwierig, den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien zu erkennen.

Asiatische Lilien-Info

Asiatische Lilien sind es heimisch in mehreren Gegenden Asiens. Die Pflanzen, die reife Höhen von 1 bis 6 Fuß (.3-2 m) erreichen, zeigen lange, schlanke, glänzende Blätter. Sie sind robuste Frühblüher, die im Frühling Blüten in einer Vielzahl kräftiger Farben oder Pastelltöne hervorbringen.

Im Gegensatz zu orientalischen Lilien haben die Blüten keinen Duft. Asiatische Lilien sind nicht pingelig und gedeihen auf fast jedem gut durchlässigen Boden. Die Zwiebeln vermehren sich schnell und können sich jedes Jahr verdoppeln.

Orientalische Lilieninfo

Orientalische Lilien stammen aus Japan. Die Pflanzen werden jedes Jahr größer und sind mit 2 bis 8 Fuß (0,5 bis 2,5 m) erheblich größer als asiatische Lilien. Viele sind sogar als Baumlilien bekannt. Die tiefgrünen Blätter sind breiter und weiter auseinander als die Blätter der asiatischen Lilien und haben eine gewisse Herzform.

Orientalische Lilien blühen zu der Zeit, in der asiatische Lilien verblassen. Die riesigen Blüten, hauptsächlich in den Farben Weiß, Pastellrosa und Pastellgelb, duften stark. Die Zwiebeln vermehren sich viel langsamer als die asiatischen Lilienzwiebeln.

Wenn außerdem jede dieser Pflanzen im Frühjahr ein neues Wachstum verzeichnet, gibt es spürbare Unterschiede. Beispielsweise ähneln asiatische Arten kleinen Artischocken, wenn sie auftauchen und mehrere schmale Blätter auf und ab des Stiels entwickeln. Orientalische Arten wirken jedoch torpedoähnlicher mit weniger Blattwuchs und sind etwas breiter.

Es gibt keine Konkurrenz! Pflanzen Sie beides, und Sie werden vom frühen Frühling bis zum mittleren oder späten Sommer mit einer beeindruckenden Reihe atemberaubender Blüten belohnt. Beide profitieren von einer gelegentlichen Teilung, um die Pflanzen gesund zu halten und eine Überfüllung zu verhindern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: