Orangenbaumblätter werden gelb – Hilfe für einen Orangenbaum mit gelben Blättern

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Orangenbaumblätter gelb werden, und viele von ihnen sind behandelbar. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, bevor es zu einem echten Problem wird.

Orangenbaumblätter werden gelb - Hilfe für einen Orangenbaum mit gelben Blättern

Oh nein, meine Orangenbaumblätter färben sich gelb! Wenn Sie dies im Geiste schreien, während Sie beobachten, wie die Gesundheit Ihres Orangenbaums nachlässt, haben Sie eine Reihe von Gründen, warum die Blätter von Orangenbäumen gelb werden, und viele von ihnen sind behandelbar. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.

Orangenbaumblätter werden gelb - Hilfe für einen Orangenbaum mit gelben Blättern

Warum färben sich meine Orangenbaumblätter gelb?

Kulturelle Praktiken, Umweltbedingungen, Krankheiten und Schädlinge können die Ursache für das Vergilben von Blättern sein Orangenbäume.

Krankheit

Vergilbte Blätter von Orangenbäumen sind häufig das Ergebnis einer Krankheit, meistens einer Pilzkrankheit wie Phytophthora gummosis (Fußfäule), Phytophthora root rot (verursacht durch gleicher Pilz wie Gummosis) und Armillaria-Wurzelfäule (Eichenwurzelpilz).

  • Phytophthora-Gummosis – Phytophthora gummosis präsentiert sich als Orangenbaum mit gelben Blättern, die mit gummiartiger Innenrinde, trockener, rissiger Rinde mit nässenden Läsionen abfallen und sich schließlich auf Krone und Wurzeln ausbreiten. Halten Sie den Kofferraum trocken (lassen Sie den Sprinkler nicht darauf treffen), kratzen Sie die kranke Rinde ab und halten Sie die Erde vom Kofferraum fern. Entfernen Sie auch alle Äste, die den Boden berühren, und vermeiden Sie es, den Baum mit Unkrautstampfern oder Ähnlichem zu verletzen, die den Eintritt des Pilzes erleichtern.
  • Phytophthora-Wurzelfäule – Die Phytophthora-Wurzelfäule wird von demselben Pilz wie oben gebracht und kann lange im Boden überleben. Sie wird ausgebreitet, wenn die Stammbasis feucht bleibt und das Wurzelsystem durch symptomatische Gelbfärbung der Blätter infiltriert. Wenn der Schaden minimal ist, schneiden Sie die Bewässerung ab, damit der Kofferraum trocknen kann. Wenn der Schaden schwerwiegend ist, entfernen Sie den Baum und begasen Sie ihn, bevor Sie ihn wieder einsetzen.
  • Armillaria-Wurzelfäule – Armillaria-Wurzelfäule gedeiht in kühlen, feuchten Böden und führt zu vermindertem Wachstum, Absterben der Triebe und kleinen und vergilbten Blättern, die vorzeitig abfallen. Sobald diese Symptome auftreten, ist es wahrscheinlich, dass sich die Krankheit auf die Wurzeln benachbarter Bäume ausgebreitet hat, und es wird leider sehr schwierig sein, sie zu retten. Entfernen und verbrennen Sie infizierte Bäume und die sie umgebenden Bäume und begasen Sie die Stelle, bevor Sie sie erneut anpflanzen.

Schädlinge

Bei Orangenbäumen mit gelben Blättern können mehrere Schädlinge die Ursache sein.

  • Maßstab – Die kalifornische rote Schuppe jagt viele Arten von Zitrusfrüchten und ist ein wahrer Horror für kommerzielle Züchter. Natürliche Raubtiere, wie parasitäre Wespen, werden zur Bekämpfung dieser Zitrusschuppen verwendet.
  • Milben – Die Zitrusmilbe hinterlässt leuchtend rote Eikugeln auf der Rinde und den Blättern, während die Blätter und die grünen Früchte gelb getupft werden. Verwenden Sie Ölspray zwischen August und September, um diese Pflanzenmilben zu bekämpfen, oder versuchen Sie es wöchentlich mit Seifenwasser.
  • Nematoden – Mikroskopische Nematoden ernähren sich von Zitruswurzeln und werden häufig mit Phytophthora-Wurzelfäule kombiniert. Die beste Beleidigung ist die Verteidigung. Kaufen Sie nur resistente Wurzelstöcke.

Nährstoffmangel

Vergilbte Blätter in Orangen können auch durch Eisenmangel verursacht werden, der auf einen hohen pH-Wert des Bodens, hohen Phosphorgehalt oder niedrigen Eisengehalt zurückzuführen ist. Dies geschieht in der Regel im Frühjahr, wenn die Bodentemperaturen kalt sind und die Blätter hellgrün bis gelb werden. Wenden Sie Blattstickstoff wie Harnstoff an, um das Abbinden und den Ertrag zu erhöhen.

Umwelt / Kultur

Vorbeugung ist der Schlüssel zur Vermeidung der Vergilbung von Blättern bei Orangenbäumen. Gärtnereipraktiken wie eine ordnungsgemäße Bewässerung verringern die Ausbreitung von Krankheiten sowie die Anwendung von Fungiziden oder Pestiziden und die Befruchtung, um die Abwehrkräfte der Bäume zu stärken.

Ungewöhnliche Wetterveränderungen können auch zu Gelbfärbung und Blattfall führen Baum durch Abdecken oder, wenn es sich um eine Kübelpflanze handelt, in einen geschützten Bereich ziehen. Entfernen Sie außerdem alle umgefallenen oder verfaulten Früchte, um Pilz- oder Bakterienkrankheiten vorzubeugen. Beschneiden Sie entlaubte Zweige im Frühjahr, nachdem der Baum vollständig ausgeblättert ist.

Video: Zitronenbaum hat gelbe Blätter

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: