Orange Cup Fairy Fungus – Ist Orangenschalenpilz giftig

Wenn Sie jemals auf einen Pilz gestoßen sind, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann handelt es sich wahrscheinlich um einen Pilz mit Orangenschalen, auch Orangenschalen genannt Pilz. Also, was ist Orangenschalenpilz? Lesen Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Orange Cup Fairy Fungus - Ist Orangenschalenpilz giftig

Wenn Sie jemals auf einen Pilz gestoßen sind, der an eine orangefarbene Tasse erinnert, handelt es sich wahrscheinlich um einen ebenfalls bekannten Pilz mit einer orangefarbenen Feenschale wie der Orangenschalenpilz. Was genau ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Orangenschalenpilz?

Orangenschalenpilz (Aleuria aurantia) oder Orangenschalenpilz ist ein auffälliger Pilz, der in ganz Nordamerika vorkommt. vor allem im Sommer und Herbst. Dieser Pilz hat, wie andere Mitglieder der Familie der Schalenpilze, einen schalenartigen Körper mit Falten und eine leuchtend orange Farbe, die manche für eine weggeworfene Orangenschale halten können. Sporen sind groß und haben stachelige Vorsprünge. Dieser kleine Pilz wird nur etwa 5 cm hoch und hat eine weiße, filzartig aussehende Unterseite.

Orangenschalenpilz ist ein lebenswichtiger tertiärer Zersetzer, der darauf angewiesen ist, dass Primär- und Sekundärzersetzer ihre Arbeit zur Zersetzung von organischem Material leisten zerlegt komplexe Moleküle. Sobald die Moleküle abgebaut sind, absorbieren die Pilze einige von ihnen für ihre eigene Ernährung. Der verbleibende Kohlenstoff, Stickstoff und Wasserstoff werden zurückgeführt, um den Boden anzureichern.

Wo wachsen Orangenschalenpilze?

Orangenschalenpilze haben keinen Stamm und liegen direkt auf dem Boden. Gruppen dieser Tassen werden oft zusammen gefunden. Dieser Pilz wächst in offenen Gebieten entlang von Waldwegen, toten Bäumen und Straßen in Gruppen. Sie trägt häufig an Orten Früchte, an denen der Boden verdichtet wurde.

Orange Cup Fairy Fungus - Ist Orangenschalenpilz giftig

Ist Orangenschalenpilz giftig?

Entgegen der Aussage einiger Schalenpilze ist Orangenschalenpilz ungiftig und ungiftig ist in der Tat ein essbarer Pilz, obwohl er wirklich keinen Geschmack hat. Es scheidet keine Toxine aus, hat jedoch eine große Ähnlichkeit mit einigen Arten von Otidea-Pilzen, die schädliche Toxine produzieren. Aus diesem Grund wird häufig empfohlen, dass Sie nicht versuchen, es einzunehmen, ohne die richtigen Kenntnisse und die Identifikation eines Fachmanns.

Da dieser Pilz keinen Schaden anrichtet, sollten Sie ihn (auch im Garten) einfach in Ruhe lassen, damit dieser kleine Zersetzer seine Arbeit zur Anreicherung des Bodens verrichten kann.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: