Olive Knot Disease Info – Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung der Olive Knot Disease

Oliven werden in den letzten Jahren in den USA verstärkt angebaut. Diese zunehmende Zunahme der Produktion hat auch zu einer Zunahme des Olivenknotens geführt. Was ist Olivenknoten? Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Olive Knot Disease Info - Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung der Olive Knot Disease

Oliven wurden in den letzten Jahren in den USA aufgrund ihrer zunehmenden Beliebtheit, insbesondere aufgrund der gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Zunahme der Produktion hat auch zu einer Zunahme der Olivenknoten geführt. Was ist Olivenknoten und welche anderen Informationen über Olivenknoten können bei der Behandlung von Olivenknoten hilfreich sein? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Olive Knot?

Olive Knot (Olea europaea) ist eine Krankheit, die durch den Erreger Pseudomonas savastanoi verursacht wird. Dieser Erreger ist als Epiphyt bekannt. „Epi“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „auf“, während „Phyte“ „auf der Pflanze“ bedeutet. So lebt dieser Erreger eher von der rauen Rinde der Zweige als von den Blättern der Olive.

Wie der Name schon sagt schlägt vor, dass sich der Olivenknoten als Gallen oder „Knoten“ an Infektionsstellen darstellt, normalerweise, aber nicht immer, an Blattknoten. Schnittwunden oder andere Wunden können die Pflanze auch für eine Infektion durch das Bakterium öffnen und Frostschäden erhöhen die Schwere der Krankheit.

Bei Regen versickern die Gallen mit infektiösem Bakterienbrei, der auf nicht infizierte Pflanzen übertragen werden kann. Die Infektion entwickelt sich im Frühjahr und Frühsommer und bildet innerhalb von 10-14 Tagen Gallen von ½ bis 2 Zoll.

Alle Olivensorten sind anfällig für Olivenknoten, aber nur die oben genannten Teile des Baumes sind betroffen. Der Schweregrad der Infektion ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich, aber junge, einjährige Pflanzen sind viel anfälliger als ältere Oliven.

Zusätzliche Informationen zur Olivenknotenkrankheit

Obwohl diese Krankheit beobachtet wurde In allen Olivenanbaugebieten der Welt hat die Zunahme des Anbaus, insbesondere in Nordkalifornien, zu einer häufigeren und schwerwiegenderen Bedrohung geführt.

Nordkaliforniens mildes Klima und der vorherrschende Niederschlag in Kombination mit mechanisierten kulturellen Praktiken auf großen Olivenanpflanzungen haben zugenommen der perfekte Sturm und schob die Krankheit als eine der potentiell kostspieligeren Krankheiten der Olive in den Vordergrund. Die Gallen gürten und töten befallene Zweige ab, was wiederum den Ertrag verringert und die Fruchtgröße und -qualität beeinträchtigt.

Für den heimischen Olivenbauer sind die entstehenden Gallen unschön und schädlich, auch wenn die Krankheit steuerlich nicht schädlich ist von der Schönheit der Landschaft. Bakterien überleben in den Ästen und breiten sich dann über das ganze Jahr aus, was die Bekämpfung der Olivenknotenkrankheit besonders schwierig macht. Wie gehen Sie bei der Behandlung von Olivenknoten vor?

Olive Knot Disease Info - Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung der Olive Knot Disease

Gibt es eine Olivenknotenbehandlung?

Wie bereits erwähnt, ist die Bekämpfung der Olivenknotenerkrankung schwierig. Wenn die Olive bereits einen Olivenknoten hat, schneiden Sie die betroffenen Zweige und Äste während der Trockenzeit vorsichtig mit einer hygienischen Schere aus. Desinfizieren Sie sie von Zeit zu Zeit, während Sie beschneiden, um die Möglichkeit der Ausbreitung der Infektion zu verringern.

Kombinieren Sie die oben genannte Olivenknotenbehandlung mit einer Anwendung von kupferhaltigen Bakteriziden auf Blattnarben und andere Verletzungen, um die Möglichkeit einer Kontamination zu minimieren. Es sind mindestens zwei Anwendungen erforderlich, eine im Herbst und eine im Frühjahr.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: