Oleander-Stecklinge: Tipps zum Wurzeln von Oleander-Stecklingen für den Garten

Während Oleander mit der Zeit zu einer dichten Pflanze heranwachsen kann, kann die Herstellung einer langen Oleander-Hecke teuer werden. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund gefragt haben: Kann ich Oleander aus Stecklingen züchten? Klicken Sie auf diesen Artikel, um herauszufinden, wie Oleander-Stecklinge vermehrt werden.

Oleander-Stecklinge: Tipps zum Wurzeln von Oleander-Stecklingen für den Garten

Während Oleander mit der Zeit zu einer sehr großen, dichten Pflanze heranwachsen kann, kann die Erzeugung einer langen Oleander-Hecke teuer werden. Oder vielleicht hat ein Freund von Ihnen eine wunderschöne Oleanderpflanze, die Sie sonst nirgendwo zu finden scheinen. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund gefragt haben: „Kann ich Oleander aus Stecklingen züchten?“, Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Oleander-Stecklinge vermehrt werden.

Oleander-Pflanzenstecklinge

Bevor Sie etwas tun Oleander, es ist sehr wichtig zu wissen, dass es eine giftige Pflanze ist. Tragen Sie beim Umgang mit Oleander Gummihandschuhe, lange Ärmel und eine Schutzbrille. Bewahren Sie alle Oleanderpflanzen-Stecklinge außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Trotz seiner Toxizität ist Oleander in den Zonen 8-11 eine beliebte und häufig angebaute Pflanze. Der beste Weg, es schnell zu vermehren, sind Stecklinge. Für den Anbau von Oleander aus Stecklingen gibt es zwei Möglichkeiten.

  • Sie können Oleanderpflanzenstecklinge jederzeit während der gesamten Vegetationsperiode aus dem neuen Spitzenwachstum oder Greenwood ziehen.
  • Im Herbst können Sie auch halb-holzige Oleander-Stecklinge aus dem Wachstum dieser Saison nehmen, die nur zu holzigen Zweigen reifen.

Die meisten Oleander-Züchter sagen jedoch, dass Stecklinge aus der Wurzel des grünen Holzes schneller geschnitten werden.

Oleander-Stecklinge: Tipps zum Wurzeln von Oleander-Stecklingen für den Garten

Ausrotten von Oleander-Stecklingen

Nehmen Sie in Schutzkleidung Stecklinge, die etwa 6 bis 8 Zoll vom Oleander entfernt sind. Achten Sie darauf, direkt unter einem Blattknoten zu schneiden. Schneiden Sie alle unteren Blätter von Ihrem Oleander-Schnitt ab und lassen Sie nur die Spitze wachsen. Sie können diese Oleander-Stecklinge entweder in eine Mischung aus Wasser und Wurzelstimulans legen, bis Sie bereit sind, sie zu pflanzen, oder sie einfach sofort pflanzen.

Pflanzen Sie Oleanderstecklinge in reichhaltiges organisches Vergussmaterial wie Kompost. Ich mag es, ein paar Kerben im unteren Teil des Schnitts zu machen, um das Wurzelwachstum zu fördern. Tauchen Sie Ihre Oleanderpflanzen in ein Wurzelhormonpulver und pflanzen Sie sie dann einfach in einen Topf mit Blumenerde. Um Oleander-Stecklinge etwas schneller zu wurzeln, legen Sie eine Sämling-Heizmatte unter den Topf und schneiden Sie. Sie können auch ein feuchtes „Gewächshaus“ schaffen, indem Sie eine durchsichtige Plastiktüte über den Topf legen. Dies fängt die Feuchtigkeit und Feuchtigkeit ein, die der Oleander benötigt, um Wurzeln zu bilden.

Im Frühjahr begonnene Grünholz-Oleander-Stecklinge können normalerweise im Herbst im Freien gepflanzt werden. Halbholzige Oleander-Stecklinge, die im Herbst entnommen wurden, können im Frühjahr im Freien gepflanzt werden.

Video: Oleander vermehren, Stecklinge & Sämlinge

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: