Okra Southern Blight Control – Behandlung von Okra mit Southern Blight Disease

Es gibt Zeiten, in denen selbst der leidenschaftlichste Liebhaber von Okra einen schlechten Geschmack im Mund hat - und in denen es zu einer Seuche auf Okra kommt Pflanzen im Garten. Was ist Okra Südliche Seuche und wie behandelt man Okra mit Südlicher Seuche? Klicken Sie hier, um es herauszufinden.

Inhalt posten

Okra Southern Blight Control - Behandlung von Okra mit Southern Blight Disease

Es gibt Gemüse im Garten, das allgemein anerkannt zu sein scheint, und dann gibt es Okra. Es scheint eines dieser Gemüsesorten zu sein, die Sie entweder lieben oder zu hassen lieben. Wenn Sie Okra lieben, bauen Sie es aus kulinarischen Gründen (um es zu Gumbo und Eintöpfen hinzuzufügen) oder aus ästhetischen Gründen (wegen seiner dekorativen hibiskusartigen Blüten) an. Es gibt jedoch Zeiten, in denen selbst der leidenschaftlichste Liebhaber von Okraschoten einen schlechten Geschmack im Mund hat – und in denen Okraschoten im Garten faulen. Was ist Okra Südliche Seuche und wie behandelt man Okra mit Südlicher Seuche? Finden wir es heraus?

Was ist Southern Blight in Okra?

Southern Blight in Okra, verursacht durch den Pilz Sclerotium rolfsii, wurde 1892 von Peter Henry auf seinen Tomatenfeldern in Florida entdeckt . Okra und Tomaten sind nicht die einzigen Pflanzen, die für diesen Pilz anfällig sind. Tatsächlich wirft es ein weites Netz, das mindestens 500 Arten in 100 Familien umfasst. Die häufigsten Ziele sind Curcurbits, Crucifer und Hülsenfrüchte. Die südliche Okra-Seuche ist in den südlichen Vereinigten Staaten und in tropischen und subtropischen Regionen am weitesten verbreitet. Die südliche Seuche beginnt mit dem Pilz Sclerotium rolfsii, der sich in ruhenden asexuellen Fortpflanzungsstrukturen befindet, die als Sklerotium (samenähnliche Körper) bekannt sind. Diese Sklerotien keimen unter günstigen Witterungsbedingungen (denken Sie an „warm und nass“). Sclerotium rolfsii beginnt dann einen Fressrausch an verrottendem Pflanzenmaterial. Dies treibt die Produktion einer Pilzmatte an, die aus einer Masse von verzweigten weißen Fäden (Hyphen) besteht, die zusammen als Myzel bezeichnet werden. Diese Myzelmatte kommt mit einer Okrapflanze in Kontakt und injiziert das chemische Lektin in die Stengel, der den Pilzen hilft, sich an den Wirt zu binden. Wenn es sich von der Okra ernährt, bildet sich eine Masse weißer Hyphen um die Basis der Okra-Pflanze und über einen Zeitraum von 4 bis 9 Tagen auf der Erde. Auf den Fersen davon ist die Schaffung von weißen Samen-ähnlichen Sklerotien, die eine gelblich-braune Farbe annehmen und Senfkörnern ähneln. Der Pilz stirbt dann ab und die Sklerotie wartet auf die Keimung in der folgenden Vegetationsperiode.

Ein Okra mit südlicher Seuche ist an der oben genannten weißen Myzelmatte zu erkennen, aber auch an anderen Anzeichen wie Gelbfärbung und Welke Laub sowie bräunende Stiele und Zweige.

Okra Southern Blight Control - Behandlung von Okra mit Southern Blight Disease

Okra Southern Blight Treatment

Die folgenden Tipps zur Bekämpfung der Verseuchung bei Okra-Pflanzen könnten sich als nützlich erweisen:

Üben Sie eine gute Gartensanierung . Halten Sie Ihren Garten frei von Unkraut und Pflanzenresten.

Entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzenbestandteile sofort (nicht kompostieren). Wenn sich die Samenkörper der Sklerotien gesetzt haben, müssen Sie sie alle säubern und die obersten paar Zentimeter des Bodens im betroffenen Bereich entfernen.

Vermeiden Sie eine Überwässerung . Versuchen Sie, dies früh am Tag zu tun, und ziehen Sie die Verwendung von Tropfbewässerung in Betracht, um sicherzustellen, dass Sie nur an der Basis der Okra-Pflanze gießen. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Laub trockener bleibt.

Verwenden Sie ein Fungizid . Wenn Sie sich nicht gegen chemische Lösungen aussprechen, sollten Sie eine Bodenbenetzung mit dem Fungizid Terrachlor in Betracht ziehen, das Hausgärtnern zur Verfügung steht und wahrscheinlich das wirksamste Mittel zur Behandlung von Okra mit südlicher Seuche ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: