Nordafrikanische Kräuter und Gewürze – Wie man nordafrikanische Kräuter im Garten anbaut

Kräuter für die nordafrikanische Küche sind in den meisten Supermärkten nicht leicht zu finden, aber zum Glück bauen Sie einen nordafrikanischen Kräutergarten an zu besitzen ist nicht so schwierig. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um zu erfahren, wie nordafrikanische Kräuter angebaut werden.

Nordafrikanische Kräuter und Gewürze - Wie man nordafrikanische Kräuter im Garten anbaut

Nordafrika liegt in der Nähe von Südeuropa und Südwestasien und ist seit Jahrhunderten die Heimat einer vielfältigen Gruppe von Menschen. Diese kulturelle Vielfalt sowie die strategische Lage der Region entlang der Gewürzhandelsroute haben zu Nordafrikas einzigartigem Kochstil beigetragen. Das Geheimnis der kulinarischen Köstlichkeiten der Region hängt in hohem Maße von einer Vielzahl nordafrikanischer Kräuter und Gewürze sowie marokkanischer Kräuterpflanzen ab.

Kräuter für die nordafrikanische Küche sind in den meisten Supermärkten nicht leicht zu finden. Einen eigenen nordafrikanischen Kräutergarten anzubauen ist gar nicht so schwierig. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie nordafrikanische Kräuter anbauen.

Über nordafrikanische Kräuter und Gewürze

Nordafrikanische Köche sind auf komplexe Mischungen angewiesen, von denen einige häufig mehr als 20 verschiedene nordafrikanische Kräuter und Gewürze enthalten gemischt mit verschiedenen Ölen oder gemahlenen Nüssen. Einige der beliebtesten und wichtigsten Zutaten sind:

Ras el Hanout

  • Zimt
  • Paprika
  • Cayenne
  • Kreuzkümmel
  • Pfefferkörner
  • Muskat
  • Nelken
  • Kardamom
  • Piment
  • Kurkuma

Harissa

  • Knoblauch
  • Hot Chili Peppers
  • Minze
  • Verschiedene nordafrikanische Kräuter und Gewürze sowie Zitronensaft und Olivenöl

Berbere

  • Chilis
  • Bockshornklee
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • Kardamom
  • Ingwer
  • Koriander
  • Schwarzer Pfeffer

Nordafrikanische Kräuter und Gewürze - Wie man nordafrikanische Kräuter im Garten anbaut

Anbau nordafrikanischer Kräuter

Das Klima im Norden Afrika ist in erster Linie heiß und trocken, obwohl die Nachttemperaturen unter den Gefrierpunkt fallen können. Pflanzen, die in der Region angebaut werden, vertragen extreme Temperaturen und die meisten halten Dürreperioden aus.

Hier einige Tipps für den Anbau eines nordafrikanischen Kräutergartens:

Nordafrikanische Kräuter und Gewürze gedeihen in Behältern. Sie sind leicht zu gießen und können bewegt werden, wenn das Wetter zu heiß oder zu kalt wird. Wenn Sie in Behältern wachsen möchten, füllen Sie die Töpfe mit einer gut durchlässigen, handelsüblichen Topfmischung guter Qualität. Stellen Sie sicher, dass die Töpfe über ausreichende Drainagelöcher verfügen. Wenn Sie Kräuter in Behältern anbauen, stellen Sie sicher, dass der Topf eine Chance hat, gründlich zu entleeren, bevor Sie ihn wieder in die Abtropfschale stellen.

Wenn Sie Kräuter im Boden anbauen, suchen Sie nach einer Stelle, die gefiltert oder gefiltert wird an heißen nachmittagen getupfter schatten. Kräuter bevorzugen gleichmäßig feuchte Erde, aber niemals feucht. Tief wässern, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt.

Insektizide Seife töten die meisten Schädlinge, die in nordafrikanische Kräuter und Gewürze eindringen, sicher ab. Ernten Sie Kräuter großzügig, wenn sie reifen. Zum späteren Gebrauch trocknen oder einfrieren.

Video: Rosmarin Wirkung in der Naturheilkunde

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: