Nierembergia Cupflower-Informationen – Tipps zum Wachsen von Nierembergia-Pflanzen

Nierembergia ist eine niedrigwachsende einjährige Pflanze mit attraktivem Laub und einer Vielzahl von violetten, blauen, lavendelfarbenen oder weißen, sternförmigen Blüten mit einem tiefvioletten Zentrum . Das Wachsen von Nierembergia-Pflanzen ist einfach, und dieser Artikel wird Ihnen den Einstieg erleichtern.

Nierembergia Cupflower-Informationen - Tipps zum Wachsen von Nierembergia-Pflanzen

Nierembergia, auch als Cupflower bekannt, ist ein niedrig wachsendes Jahrbuch mit attraktiven Blättern und Massen von lila, blau und Lavendel oder weiße, sternförmige Blüten mit einem tiefvioletten Zentrum. Das Wachsen von Nierembergia-Pflanzen ist einfach und die Pflege von Nierembergia ein Kinderspiel. Einzelheiten finden Sie weiter unten.

Informationen zu Nierembergia Cupflower

Cupflower Nierembergia stammt aus Südamerika. Cupflower wird im Allgemeinen als einjährig eingestuft, kann aber in den USDA-Pflanzzonen 9 bis 11 das ganze Jahr über angebaut werden.

Nierembergia-Cup-Blumen eignen sich gut für Gartenwege oder -ränder, aber dieser hübsche kleine Sommerblüher strahlt wirklich Ein Behälter oder ein Aufhängekorb, in dem die Blumen und das gefiederte Laub über die Seite des Behälters wandern können.

Wachsende Nierembergia-Pflanzen

In Ihrem örtlichen Gartencenter finden Sie möglicherweise Beetpflanzen von Cupflower Nierembergia. aber die Pflanze wird leicht durch Samen gezüchtet. Pflanzen Sie die Samen eine oder zwei Wochen vor dem letzten erwarteten Frost im Frühjahr im Freien ein, oder beginnen Sie sie sechs bis acht Wochen vorher in Innenräumen. Bei warmen Temperaturen dauert die Keimung zwei bis vier Wochen.

Denken Sie daran, dass Nierembergia-Cupflowers eine reichhaltige, gut durchlässige Erde benötigen. Die Pflanze verträgt in der Regel volles Sonnenlicht oder Halbschatten. Wenn Sie jedoch in einem heißen Klima leben, ist die direkte Sonneneinstrahlung am Nachmittag möglicherweise zu intensiv.

Nierembergia Cupflower-Informationen - Tipps zum Wachsen von Nierembergia-Pflanzen

Nierembergia Care

Gießen Sie die Cupflower Nierembergia regelmäßig, um den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Eine Schicht Mulch hält die Wurzeln kühl und feucht.

Düngen Sie regelmäßig mit einem Universal- oder Langzeitdünger gemäß den Empfehlungen auf dem Etikett. Alternativ können Sie auch eine Schicht Kompost oder gut verrotteten Tiermist auftragen.

Mit abgestorbenen welken Blumen blüht die Pflanze bis zum ersten Frost. Wenn Sie in einem warmen Klima leben und Nierembergia als mehrjährige Pflanze anbauen, schneiden Sie die Pflanze im Herbst zu Boden.

Vermehrung von Nierembergia Cupflowers

Der Herbst ist die beste Zeit für Stecklinge Vermehrung neuer Pflanzen, oder Sie können ein paar getrocknete Samenkapseln sparen, um sie im folgenden Frühjahr zu pflanzen. Mehrjährige Pflanzen können im Frühjahr geteilt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: