Nicht blühende Alpenveilchen: Gründe, warum sich die Knospen von Cyclamen nicht öffnen

Nicht blühende Alpenveilchen: Gründe, warum sich die Knospen von Cyclamen nicht öffnen

Informierte Käufer kaufen Cyclamen-Pflanzen, wenn sie mit geschwollenen Knospen beladen sind, so dass sie die geöffneten Blüten in ihrem Haus über einen langen Zeitraum genießen können Zeit. Knospen, die sich nicht öffnen, führen zu Enttäuschung, und es ist schwierig, die Pflanze dazu zu bringen, neue Knospen zu produzieren. Finden Sie heraus, warum in diesem Artikel keine Knospen von Cyclamen geöffnet werden.

Knospen öffnen sich nicht auf Cyclamen

Die Cyclamen-Hybriden von heute sind größer und lebhafter als je zuvor. Einige haben auch einen süßen Duft. Diese schönen Pflanzen sind etwas pingelig zu halten, aber sie sind etwas mehr Mühe wert. Wenn die Feuchtigkeits- und Temperaturanforderungen nicht erfüllt werden, kann es dazu kommen, dass sich die Blütenknospen nicht öffnen.

In ihrem natürlichen Klima blühen Alpenblumen in milden, mediterranen Wintern, wenn sie kühle Temperaturen genießen. Ideale Tagestemperaturen liegen zwischen 60 und 65 Grad Fahrenheit (15 bis 18 ° C) und die Nachttemperaturen bei 50 ° C (10 ° C). Moderne Hybride lassen Sie diese Temperaturen etwas strecken, bleiben aber trotzdem lieber kühl.

Gleichzeitig bevorzugen sie indirektes Licht, stellen Sie sie also niemals in ein helles Fenster. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie direktes oder indirektes Sonnenlicht haben, schauen Sie in den Schatten hinter der Pflanze. Direktes Licht wirft einen scharfen, scharfen Schatten, während indirektes Licht, falls vorhanden, einen unscharfen Schatten erzeugt.

Cyclamen-Pflanzen sind hinsichtlich ihres Wasserbedarfs genauer als die meisten Pflanzen. Wir haben gelernt, unsere Topfpflanzen zu gießen, wenn der Boden in einem Abstand von etwa einem Zoll trocken ist, aber Cyclamens wünschen Wasser, wenn sich die Bodenoberfläche trocken anfühlt. Wenn Sie die Pflanze gießen, dürfen Sie die Krone oder den mittleren Teil der Pflanze nicht nass machen. Wenn es keinen Platz gibt, um die Pflanze zu wässern, ohne die Krone nass zu machen, stellen Sie den Topf in eine Schüssel mit Wasser und lassen Sie die Feuchtigkeit etwa 15 Minuten von unten aufsaugen.

Wie bei den meisten Pflanzen sollte die verblichenen Blüten abreißen lassen. Dies ermutigt sie, über einen längeren Zeitraum freier zu blühen. Wenn Sie ein Cyclamen brauchen, verwenden Sie am besten eine Schere und befestigen Sie sie so nahe wie möglich an der Unterseite.

Milben und nicht blühendes Cyclamen

Wenn Sie alle diese Anforderungen und Ihr Cyclamen erfüllt haben Blütenknospen lassen sich nicht öffnen, die Antwort können Cyclamen-Milben sein. Diese winzigen Kreaturen befallen eine Vielzahl von Blütenpflanzen in Gewächshäusern. Am stärksten schädigen sie jedoch Cyclamenpflanzen. Sie reiten mit neuen Pflanzen ins Haus und verbreiten sich von Pflanze zu Pflanze, sobald sie drinnen sind.

Sie können Cyclamen-Milben möglicherweise nicht mit bloßem Auge sehen, aber Sie können sie mit Blütenblättern um die Blütenknospen gruppieren Hilfe einer Handlinse. Sie sind orange oder rosa und leicht transparent, und im Gegensatz zu anderen Milben, die nur sechs Beine haben, können Cyclamen-Milben acht Beine haben. Die Weibchen legen ihre Eier um die Knospen, und wenn sie schlüpfen, gelangen die Larven in die Knospen, wo sie sich ernähren, indem sie aus den ungeöffneten Blütenblättern Saft saugen. Befallene Knospen öffnen sich niemals.

Diese Milben sind sehr schwer zu kontrollieren und breiten sich rasch von Pflanze zu Pflanze aus. Die beste Lösung ist, befallene Pflanzen zu entsorgen, um die anderen Pflanzen in Ihrem Zuhause zu schützen. Wenn Sie beschließen, das Cyclamen zu speichern, bewahren Sie es in Isolation auf und halten Sie die Werkzeuge sauber. Tragen Sie bei der Arbeit mit befallenen Pflanzen eine Schürze und lassen Sie sie im Raum mit der Pflanze. Die Milben sprechen nicht gut auf Insektizide an.

Schneiden Sie die befallenen Knospen vom nicht blühenden Cyclamen ab und tauchen Sie den oberen Teil der Pflanze in einen Eimer mit 110 ° C warmem Wasser. Lassen Sie die Pflanze 15 bis 30 Minuten unter Wasser. Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur konstant bei 110 Grad bleibt. Halten Sie die Pflanze nach der Immersionsbehandlung isoliert, bis Sie sicher sind, dass keine weiteren Milben mehr vorhanden sind.

Nicht blühende Alpenveilchen: Gründe, warum sich die Knospen von Cyclamen nicht öffnen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: