Neue Bergenia-Pflanzen anbauen – Vermehrung von Bergenias

Bergenia ist eine attraktive Staude mit auffälligen Büscheln aus rosa oder leuchtenden Blüten. Es ist nicht schwierig, aus einer ausgewachsenen Pflanze neue Bergenia zu züchten, oder Sie können die Vermehrung von Bergenia versuchen, indem Sie Samen einpflanzen. Erfahren Sie hier mehr über die Fortpflanzungsmethoden von Bergenia.

Neue Bergenia-Pflanzen anbauen - Vermehrung von Bergenias

Bergenia wird auch als Heart-Leaf-Bergenia oder Pigsqueak bezeichnet, da beim Reiben zweier herzförmiger Blätter ein hoher Ton zu hören ist zusammen. Unabhängig davon, wie Sie es nennen, ist bergenia eine attraktive, niedrig wachsende Staude mit auffälligen Büscheln von rosa oder leuchtenden Blüten, die im Frühling blühen. Es ist nicht schwierig, neue Bergenia aus einer reifen Pflanze zu züchten, oder Sie können die Vermehrung von Bergenia versuchen, indem Sie Samen einpflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Fortpflanzungsmethoden von Bergenia zu erfahren.

Neue Bergenia-Pflanzen anbauen - Vermehrung von Bergenias

Fortpflanzung von Bergenia

Die Fortpflanzung von Bergenia kann durch Teilung reifer Pflanzen oder durch Einpflanzen von Samen erreicht werden.

Division of Bergenia

Teilen Sie Bergenia nach der Blüte im Frühjahr. Trennen Sie ein langes Rhizom mit einem scharfen Messer von der Pflanze. Achten Sie darauf, dass jede Abteilung eine Rosette, mehrere gesunde Wurzeln und ein Rhizom mit einer Länge von mindestens 15 cm aufweist.

Entfernen Sie große Blätter zu Reduzieren Sie den Wasserverlust und pflanzen Sie die Teilung mit dem Rhizom direkt unter der Erde.

Vermehrung von Bergenien durch Samen

Pflanzen Sie die Bergeniensamen drei bis sechs Wochen zuvor in mit Samenausgangsmischung gefüllte Schalen das letzte durchschnittliche Frostdatum in Ihrer Nähe. Drücken Sie die Samen in den Boden, bedecken Sie sie aber nicht. Für die Keimung von Bergenia-Samen ist Licht erforderlich.

Setzen Sie die Schalen hellem Licht aus. Wenn Sie nicht viel Sonnenlicht einspeisen können, benötigen Sie wahrscheinlich Leuchtstofflampen oder Lichtquellen.

Möglicherweise müssen Sie Heizmatten verwenden, da Bergenia am besten bei Temperaturen zwischen 21 und 24 Grad Celsius keimt C.). 112 111 Wasser nach Bedarf, um die Blumenerde feucht zu halten, aber niemals feucht. Achten Sie darauf, dass die Samen in drei bis sechs Wochen keimen.

Pflanzen Sie die Bergenia-Setzlinge im Freien, wenn Sie sicher sind, dass keine Frostgefahr mehr besteht. Bergenia gedeiht in voller Sonne; Der Schatten am Nachmittag ist jedoch in heißen Klimazonen am besten. Lassen Sie zwischen jeder Pflanze 38-46 cm Abstand.

Hinweis : Sie können im Herbst auch Samen von Bergenia-Pflanzen ernten. Bewahren Sie sie an einem trockenen, kühlen Ort zum Pflanzen im Frühjahr auf.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: