Natur in der Wohnung: Tipps für die Natur drinnen bringen

Natur in der Wohnung: Tipps für die Natur drinnen bringen

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Hauch von Natur in die Umgebung zu bringen Zuhause, unabhängig davon, ob Sie im Garten arbeiten oder nicht. Sie brauchen kein besonderes Talent oder gar viel Platz. Alles, was es braucht, ist Phantasie und der Wunsch, die Natur ins Haus zu bringen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Hinzufügen von natürlichem Dekor zu erhalten.

Ideen für Naturdekor

Wie kann man die Natur nach innen bringen, fragen Sie? Eine der gebräuchlichsten Methoden, die Natur ins Haus zu bringen, ist die Verwendung von Zimmerpflanzen. Ob üppige Grünpflanzungen, farbenfrohe Blumenarrangements oder sogar schöne Hängekörbe, die Zimmerpflanzen im Haushalt bringen Sie immer näher an die Natur.

Mit einfallsreicher Planung können Sie auch fast jedes Fenster drehen von Ihrem Zuhause in einen üppigen grünen Garten, sei es mit Kräutern, Blumen und Laubpflanzen oder sogar Stecklingen. Als zusätzlicher Bonus sind sie auch gut für Sie, da sie den dringend benötigten Sauerstoff abgeben und die Luft filtern.

Alternativ kann das Hinzufügen von natürlichem Dekor so einfach sein wie frische Schnittblumen nach innen zu bringen und sogar attraktiv zu gestalten duftende Blumenarrangements für Ihre Stimmung oder die aktuelle Jahreszeit. Wenn Sie zu diesen schlauen Individuen gehören, können Sie sich auch für das Wildc $ cken entscheiden, um Schnittblumen und andere Pflanzen zu trocknen, um festliche Kränze, bezaubernde Blumensträuße oder eine Reihe anderer dekorativer Stücke herzustellen.

Für diejenigen mit wenig oder wenig kein Gartenwissen, wie man vielleicht künstliche Pflanzen und Blumen in der Wohnung verwendet. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Zuhause einen Hauch von Natur zu verleihen, ohne dass dazu Wartungsarbeiten erforderlich sind, z. B. durch Wässern, Düngen oder Umtopfen.

Hinzufügen von natürlichem Dekor mit Gartenzubehör

Ein weiterer guter Weg zu Genießen Sie die Freuden der Natur im Innenbereich, indem Sie Gartenzubehör wie einen kleinen Brunnen in Ihr Zuhause einfügen. Mit einem Brunnen können Sie den ruhigen Geräuschen von fallendem Wasser lauschen, ohne den Komfort eines Zuhauses verlassen zu müssen. Sie könnten sogar noch einen Schritt weitergehen und einen kleinen Garten für Containerteiche anlegen.

Wenn Sie über ein geeignetes Fenster, eine Terrasse, einen Balkon usw. verfügen, legen Sie einfach einen Vogelfutterspender auf. Dann lehnen Sie sich zurück und beobachten Sie sie Besuchen Sie jeden Tag Ihr Zuhause. Sie werden staunen, wie viele verschiedene Vogelarten in der einfachen Umgebung herumtollen und zwitschern.

Wenn alles andere an Ihrem hektischen oder geschäftigen Lebensstil scheitert, versuchen Sie natürlich, schöne Landschaften oder andere Naturwissenschaften zu hängen Szenen in Ihrem Zuhause. Fügen Sie dem Bild einen alten Fensterrahmen hinzu, um weiteres Interesse zu wecken. Dies vermittelt die Illusion, die Szene direkt vor Ihrem Haus zu haben. Mit Bildern von Außenaufnahmen kann die Natur sofort nach innen transportiert werden.

Die Natur kann auch zu einem Teil Ihres Hauses werden, indem Sie hier und da Körbe mit Kiefernzapfen füllen. Ebenso könnten Sie ein altes Glas oder eine Weithalsflasche mit Muscheln, Kieselsteinen oder sogar Sand füllen und mit einer attraktiven Votivkerze abrunden.

Natur in der Wohnung: Tipps für die Natur drinnen bringen

Video: 4 Tipps zum Beschäftigen von Katzen | Spielen & Trainieren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: