Nadelpflanzen-Info – Tipps für den Anbau verschiedener Nadelbaumarten

Vielleicht ist einer der besten Gründe, Nadelbäume im Garten anzupflanzen, dass sie sehr wenig Pflege erfordern. Weitere Informationen zum Anbau von Nadelbäumen in der Gartenlandschaft finden Sie in diesem Artikel.

Nadelpflanzen-Info - Tipps für den Anbau verschiedener Nadelbaumarten

Vielleicht ist einer der besten Gründe, Nadelbäume im Garten anzupflanzen, dass sie sehr wenig Pflege erfordern. Sie brauchen selten Dünger, sind resistent gegen die meisten Insekten und Krankheiten und müssen nur bei längeren Trockenperioden gegossen werden. Beschneiden ist optional. Sie können sie beschneiden, um ihre Höhe zu begrenzen, und einige Nadelbaumarten können in ausgefallene Topiary-Kunst geschnitten werden, aber sie wachsen zu schönen Bäumen und Sträuchern mit oder ohne gelegentliche Beschneidung. Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Nadelbäumen in der Gartenlandschaft.

Was sind Nadelbäume?

Nadelbäume sind Bäume mit scharfem, nadelartigem Laub, das das ganze Jahr über nur an den Zweigen verbleibt ein paar ausnahmen. Kahle Zypressen und Lärchen sind bemerkenswerte Ausnahmen, die im Winter ihre Nadeln fallen lassen. Nadelbäume haben ihren Namen von den Zapfen, die als Fortpflanzungsstrukturen dienen. Einige Arten haben beerenähnliche Strukturen anstelle von Zapfen.

Die weiblichen Zapfen haben Eierstöcke auf den einzelnen Schuppen, die vom vom Wind geblasenen Pollen des männlichen Zapfens bestäubt werden. Die weiblichen Zapfen reifen zu großen, holzigen Strukturen heran, die im Herbst zu Boden fallen. Die männlichen Zapfen sind im Vergleich zu den weiblichen Strukturen recht klein und bleiben oft unbemerkt.

Nadelpflanzen-Info - Tipps für den Anbau verschiedener Nadelbaumarten

Nadelpflanzeninfo

Eine Nadelbaumliste enthält:

  • Kiefer
  • Fichte
  • Zeder
  • Tanne
  • Wacholder
  • Zypresse
  • Lebensbaum

In diesen Gruppen finden Sie Tausende von Arten und Sorten mit jeweils eigenen Merkmalen.

Bei der Auswahl eines Nadelbaums für Ihr Grundstück sollten Sie sich am besten an einen örtlichen Baumschulmeister wenden. Die Auswahl aus einer Nadelbaumliste für die Winterhärtezone des US-Landwirtschaftsministeriums gibt nur an, dass der Baum den Mindesttemperaturen in Ihrer Region standhält. Bei der Auswahl eines Baumes, der viele Jahre halten wird, ist noch viel mehr zu beachten.

Wir schätzen Nadelbaumarten am meisten im Winter, wenn ihr grünes, manchmal mit Blau, Gold und Grau getöntes Laub genau dann Farbe liefert, wenn wir brauchen es am meisten. Einige Arten produzieren auch bunte Winterbeeren. Wenn ein Nadelbaum an der richtigen Stelle gepflanzt wird, kann er Häuser und Gärten vor eisigem Winterwind und Schneeverwehungen schützen.

Das dichte Laub eines Nadelbaums kann auch als Abschirmung dienen, die unansehnliche Aussichten verdeckt und Ihnen Schutz bietet mit Privatsphäre. Wählen Sie für ein Höchstmaß an Privatsphäre Typen mit Zweigen, die sich bis zum Boden erstrecken. Die Krone eines Nadelbaums spendet das ganze Jahr über Schatten.

Video: Neuer Wald: Bäume pflanzen | Unser Land | BR

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: