Myrtle Spurge Control: Verwalten von Myrtle Spurge Weeds in Gärten

Myrtle Spurge Control: Verwalten von Myrtle Spurge Weeds in Gärten

Was ist Myrtenspurge? Es ist eine Art Unkraut, das den wissenschaftlichen Namen Euphorbia myrsinites trägt. Myrtle Spurge Pflanzen sind sehr invasiv und das Management von Myrtle Spurge Unkraut ist nicht einfach. Lesen Sie weiter, um Informationen zu den Methoden der Myrtle-Spurge-Kontrolle zu erhalten.

Was ist Myrtle Spurge?

Also, was ist Myrte-Wolfsmilch? Es ist eine Art der Wolfsmilchpflanze, die saftig ist. Es wurde auch als schleichender Wolfsmilch oder Eselsschwanz bezeichnet. Der Myrte-Wolfsmilch trägt gelbe Blüten, aber sie sind nicht auffällig und können durch die Deckblätter versteckt werden. Sie werden jedoch das blau-grüne, saftige Laub erkennen, das in Spiralen um die Stängel angeordnet ist.

Myrtle-Wolfsmilchgewächse sind im Mittelmeerraum heimisch, so dass es nicht verwunderlich ist, dass sie sonnige Standorte und gut durchlässigen Boden mögen.

Aber Myrte-Wolfsmilch-Pflanzen haben ein charakteristisches Merkmal, das sie in Ihrem Garten problematisch macht: Sie haben einen weißen Saft, der bei Einnahme giftig ist. Myrtle-Spurge-Toxizität führt zu Übelkeit und Erbrechen. Aber nur das Berühren des Saftes ist unangenehm, da er Haut- und Augenreizungen verursachen kann. Kontrolle der Myrtle Spurge 22 Myrtle Spurge ist invasiv und hält die Kontrolle über Myrte Spurge für wichtig. Schwieriger wird es durch die Tatsache, dass Myrten-Wolfsmilch-Pflanzen aus Samen oder Wurzelstücken wachsen können. Sobald sie ihren Weg in die Wildnis gefunden haben, konkurrieren die Wildbüschel mit einheimischen Pflanzengemeinschaften. Durch das Verwalten von Unkraut mit Myrten-Wolfsmilch können einheimische Pflanzen überleben und gedeihen.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die Myrten-Wolfsmilch-Bekämpfung frühzeitig beginnen. Nehmen Sie sich Zeit, um mehr über den Reproduktionskalender der Pflanze zu erfahren. Im März oder April blüht die Pflanze. Danach entwickelt es Samenhülsen. Sobald die Samenhülsen getrocknet sind, geben sie die Samen in Stößen frei und projizieren sie bis zu 15 Fuß.

Der Schlüssel zur Bekämpfung von Myrte-Wolfsmilch ist das Ausgraben der Pflanzen, bevor sie Samen setzen. Ziehen Sie lange Ärmel und Handschuhe an, graben Sie die Pflanzen aus feuchter Erde. Behalten Sie die Umgebung ein paar Jahre im Auge, nachdem Sie Myrte-Wolfsmilch-Pflanzen herausgezogen haben. Es ist durchaus möglich, dass neue Pflanzen aus verbliebenen Wurzelstöcken wachsen.

Eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass sich dieses Unkraut zu schnell ausbreitet, ist die Förderung einer dichten, üppigen Vegetation in den umliegenden Gebieten. Halten Sie wünschenswerte Nachbarpflanzen gesund, indem Sie ihnen das Wasser und die Nährstoffe anbieten, die sie benötigen.

Myrtle Spurge Control: Verwalten von Myrtle Spurge Weeds in Gärten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: