Mutsus oder Crispin Apple Info – Was sind Crispin Apple Trees?

Mutsu oder Crispin Apple ist eine Sorte, die leckere gelbe Früchte hervorbringt und frisch oder gekocht genossen werden kann. Der Baum wächst ähnlich wie andere Äpfel, kann aber anfällig für Krankheiten sein. Weitere Informationen zum Anbau dieser Apfelbäume finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

Mutsus oder Crispin Apple Info - Was sind Crispin Apple Trees?

Mutsu oder Crispin-Apfel ist eine Sorte, die schmackhafte gelbe Früchte hervorbringt, die frisch oder gekocht genossen werden können. Der Baum wächst ähnlich wie andere Äpfel, kann aber anfällig für Krankheiten sein. Crispin ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen einem amerikanischen und einem japanischen Apfel.

Informationen zu Crispin-Äpfeln

Der Crispin-Apfel stammt aus einer Kreuzung zwischen Golden Delicious und einem japanischen Apfel namens Indo. Die Früchte werden für ihren komplexen Geschmack mit Noten von Gewürzen, Süße und Honig geschätzt. Es ist auch sehr saftig. Crispin kann roh und frisch verzehrt werden, steht aber auch gut und behält seine Form beim Kochen und Backen. Diese Äpfel können auch mehrere Monate gelagert werden.

Mutsu- oder Crispin-Äpfel reifen Ende September, obwohl ein Problem bei diesen Bäumen darin besteht, dass sie möglicherweise nur zweijährlich Früchte tragen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Crispin-Bäume andere Apfelbäume nicht bestäuben, aber von jeder anderen Sorte in der Nähe bestäubt werden können.

Mutsus oder Crispin Apple Info - Was sind Crispin Apple Trees?

Anbau eines Crispin-Apfelbaums

Anbau von Crispin-Apfelbäumen Bäume sind mit dem Anbau anderer Apfelsorten vergleichbar. Geben Sie ihm genügend Platz, um eine Breite von 3,6 bis 4,5 m zu erreichen und eine gute Luftzirkulation zu haben, um Krankheiten vorzubeugen. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut abfließt und der Baum einen halben bis ganzen Tag direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Stellen Sie es zur Bestäubung in die Nähe eines anderen Apfelbaums.

Gießen Sie Ihren Baum, bis er feststeht, und dann ist die Pflege mit Mutsu-Äpfeln ganz einfach. Wässern Sie den Baum bei Dürrebedingungen, düngen Sie ihn gelegentlich und beschneiden Sie ihn einmal im Jahr, um ihn zu formen und ein gesundes Wachstum zu erzielen.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten, da er anfällig für Zeder-Apfel-Rost sein kann und sehr empfindlich ist anfällig für Blasenflecken, Apfelschorf, Mehltau und Feuerbrand. Indem Sie Ihrem Baum die richtigen Bedingungen geben und auf Bewässerung und Bodenentwässerung achten, können Sie Schädlingen und Krankheiten vorbeugen. Aufgrund der hohen Anfälligkeit von Crispin-Bäumen sollten Sie jedoch die Anzeichen von Krankheiten kennen und frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um diese zu bekämpfen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: