Moos töten: So töten Sie Moos auf Ihrem Rasen und in Ihrem Garten

Das Wachsen von Moos auf Ihrem Rasen oder in Ihrem Garten kann frustrierend sein, wenn Sie es dort nicht möchten. Rasen von Moos zu befreien, erfordert ein wenig Arbeit, ist aber machbar. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Moos töten können.

Moos töten: So töten Sie Moos auf Ihrem Rasen und in Ihrem Garten

Das Wachsen von Moos in Ihrem Rasen oder Garten kann frustrierend sein, wenn Sie es dort nicht möchten. Rasen von Moos zu befreien, erfordert ein wenig Arbeit, ist aber machbar. Das Töten von Moos ist wirklich eine Sache, um Ihren Rasen zu einem ungeeigneten Ort für das Wachsen von Moos zu machen. Schauen wir uns an, wie Moos getötet wird.

Warum Moos auf Rasen wächst

Bevor Sie Schritte zum Töten von Moos unternehmen, sollten Sie zunächst verstehen, dass Moos eine opportunistische Pflanze ist. Es drückt kein Gras aus und tötet keine Pflanzen, um zu greifen. Es bewegt sich einfach an einen Ort, an dem nichts wächst. Moos in Ihrem Rasen ist normalerweise ein Indikator dafür, dass etwas Tieferes mit Ihrem Rasen nicht stimmt, und das Moos nutzt einfach den leeren Schmutz aus, den totes Gras zurückgelassen hat. Der erste Schritt, um Ihren Rasen wirklich von Moos zu befreien, besteht darin, zuerst das tiefere Problem mit Ihrem Rasen zu behandeln.

Überprüfen Sie zunächst, ob die folgenden Gründe für das Absterben Ihres Grases sprechen, da diese Gründe nicht nur töten das Gras, aber schaffen Sie eine ideale Umgebung für Moos.

  • Verdichtete Erde – Bodenverdichtung tötet Graswurzeln ab und schafft eine glatte Fläche, an der sich Moos festhalten kann.
  • Schlechte Drainage – Böden, die ständig feucht oder sogar sumpfig sind, ersticken an Graswurzeln und bieten eine feuchte Umgebung, die Moos liebt.
  • Niedriger pH-Wert – Gras braucht einen mäßigen oder leicht alkalischen Boden, um zu gedeihen. Wenn Ihr Boden einen niedrigen pH-Wert und einen hohen Säuregehalt hat, tötet er das Gras ab. Zufällig gedeiht Moos in stark sauren Böden.
  • Mangel an Sonnenlicht – Schatten ist dafür berüchtigt, dass Gras nur schwer wachsen kann. Es ist auch das bevorzugte Licht für Moos.

Moos töten: So töten Sie Moos auf Ihrem Rasen und in Ihrem Garten

So ​​töten Sie Moos

Nachdem Sie das Problem identifiziert und behoben haben, das das Gras zum Absterben gebracht hat , können Sie den Prozess des Tötens des Mooses und des Wiederaufpflanzens des Grases beginnen.

  1. Wenden Sie zunächst einen Moosvernichter auf das Moos in Ihrem Rasen an. Diese Produkte enthalten normalerweise Eisen (II) -sulfat oder Eisen (II) -ammoniumsulfat.
  2. Wenn das Moos abgestorben ist, rechen Sie es von dem Bereich ab, von dem Sie es entfernen möchten.
  3. Säen Sie den Bereich mit dem gewünschten Gras Samen
  4. Halten Sie die Samen feucht, bis sich das Gras wieder gebildet hat.

Es ist nicht so wichtig, wie man grünes Moos tötet, sondern wie man einen gesunden Rasen hat. Denken Sie daran, wenn Sie Moos im Rasen töten, werden Sie nur erfolgreich sein, wenn Sie Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Rasen gesund ist. Wenn Sie die Probleme Ihres Rasens nicht beheben, werden Sie nur wieder von Moos befreit.

Video: Verfilzter Rasen: Wie wird man das Moos wieder los? Markt Spezial NDR 09.07.2012

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: