Monstera Moss Pole Plant Support: Verwendung von Moospfosten für Käsepflanzen

Monstera Moss Pole Plant Support: Verwendung von Moospfosten für Käsepflanzen

Schweizer Käsefabrik ( Monstera deliciosa ) wird auch als Spaltblatt-Philodendron bezeichnet. Es ist eine schöne, großblättrige Kletterpflanze, die Luftwurzeln als vertikale Stützen verwendet. Es hat jedoch keine Saugnäpfe oder anhaftenden Wurzeln wie Efeu, um sich hochzuziehen. In seinem natürlichen Lebensraum hat es viele andere Fauna, um aufzuwachsen und zu unterstützen. Als Zimmerpflanze braucht es jedoch die Hilfe einer Stange, um sie nach oben zu trainieren. Die Verwendung einer Moosstange hilft, das tropische Erscheinungsbild zu verbessern und den Holzpfahl zu tarnen. Nachfolgend finden Sie einige Informationen zur Herstellung und Verwendung einer Unterstützung für eine Käserei:

So stellen Sie eine Moos-Pole-Pflanzenstütze her

Käsepflanzen sind Epiphyten, dh sie sind vertikal wachsende Pflanzen, die verwendet werden die Unterstützung anderer Pflanzen in ihrer Umgebung. Dies bedeutet, dass die Ausbildung der Käserei auf einem Moosmast ihren natürlichen Zustand perfekt nachahmt. Die Verwendung von Moosstangen für Käsepflanzen schafft die Umgebung, die Monstera benötigt, um den schweren Stiel aufrecht zu heben, und bietet ein ansprechendes Aussehen.

Sie benötigen einen kräftigen Einsatz, der etwas höher ist als die Pflanze. Verwenden Sie Drahtschneider und schneiden Sie ein Stück feinen Maschendrahtes, der gerade groß genug ist, um den Pfahl zu umrunden. Holzklammern lassen sich gut mit dem Drahtgitter um den Holzpfahl befestigen. Verwenden Sie zum Abschluss dieser Unterstützung für die Käserei getränktes Sphagnum-Moos. Um den Pfahl herum mit dem Moos füllen und in das Netz einschieben.

Sie können auch einen Monstera-Moosstock ohne Pfahl herstellen und einfach ein Rohr aus Maschendraht mit dem Moos füllen und die Ränder aneinander befestigen Ich fühle mich wie der Einsatz die Stabilität erhöht. Einige Philodendron-Stängel werden ziemlich groß und schwer.

Training von Käseanlagen auf einem Moosmast

Die Verwendung von Moospfählen für Käsepflanzen ist eine hervorragende und attraktive Möglichkeit, um dem Kletterer das Gerüst zu geben, das er für ein natürliches Gerüst braucht vertikales Wachstum. Ohne die Unterstützung würden sich die dicken Stiele über die Seiten des Topfes beugen und schließlich auf dem Boden nachlaufen. Dies kann schädlich für die Stängel sein, da das Gewicht einer erwachsenen Pflanze die ungeübten Äste belastet.

Die stärkste Situation wird erreicht, wenn Sie die Monstera-Moosstange beim Eintopfen in den Boden einsetzen. Schieben Sie die Stange bis zum Boden des Behälters, kuscheln Sie die Pflanze eng an und füllen Sie sie mit Blumenerde aus.

Um die aufrechte Wuchsform aufrecht zu erhalten, ist ein Training erforderlich. Dies ist leicht zu bewerkstelligen, da die Philodendron-Stiele länger werden. Normalerweise müssen Sie ihn nur zwei- bis dreimal im Jahr trainieren, um neues Wachstum aufrecht zu erhalten.

Regelmäßige Wartung der Käserei

Eine regelmäßige Wartung Ihrer Monstera-Käserei liefert die besten Ergebnisse .

  • Sprühen Sie das Moos regelmäßig auf die Stange. Dies wird die Luftwurzeln dazu anregen, sich an das Netz anzulagern und das vertikale Wachstum zu fördern.
  • Die Pflanze alle 3 Jahre unter Verwendung einer torfbasierten Blumenerde umtopfen. Die Unterstützung für eine Käserei muss möglicherweise bei jedem Umtopfen vergrößert werden. Einige Indoor-Gärtner verwenden bei der Reifung der Käserei sogar Augenhaken oder Pflanzenhaken an der Decke.
  • Platzieren Sie Ihre Monstera in hellem Licht, vermeiden Sie jedoch volle Sonne und die sengenden Strahlen der Mittagszeit.
  • Wasser Bei der Bewässerung gründlich durchlaufen und Wasser aus den Löchern im Topfboden abtropfen lassen. Entfernen Sie anschließend stehendes Wasser, um durchnässte Wurzeln zu vermeiden.

Dies ist eine langlebige Pflanze, die Sie jahrzehntelang mit schön konfigurierten, glänzenden Blättern versorgt, wenn sie richtig gepflegt wird.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: