Mit kompostiertem Alpakadünger im Garten

Mit kompostiertem Alpakadünger im Garten

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Obwohl weniger organische Stoffe als andere traditionelle Düngemittel vorhanden sind, hat Alpakadünger einen hohen Stellenwert im Garten. In der Tat finden viele Gärtner diese Art von Dünger als hervorragende Nährstoffquelle für eine optimale Boden- und Pflanzengesundheit. Werfen wir einen Blick auf „Wie verwende ich Alpaka-Dünger als Dünger“ und ob Alpaka-Dünger ein guter Dünger ist.

Ist Alpaka-Dünger ein guter Dünger?

Die Verwendung von Alpaka-Dünger als Dünger ist vorteilhaft. Alpakadünger gilt trotz seines geringeren organischen Gehalts als reichhaltiger Bodenverbesserer. Alpakadünger verbessert die Bodenqualität und die Fähigkeit, Wasser zu speichern. Es ist auch gut für Pflanzen, da es eine gute Menge an Stickstoff und Kalium sowie einen durchschnittlichen Phosphorgehalt bietet.

Da Alpakadünger meist in Pelletform vorkommt und nicht die gleichen Bestandteile wie andere Tierfutterfabriken hat, Wie Kühe und Pferde muss es vor der Verwendung nicht gealtert oder kompostiert werden. Sie können es direkt auf Gartenpflanzen verteilen, ohne sie zu verbrennen. Das Beste ist, dass es keine Unkrautsamen enthält, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Sprossen aus dem Garten zu pflücken, wie bei einigen Arten von Mist.

Wie verwende ich Alpakadünger als Dünger?

Im Allgemeinen können Sie Alpaka-Dungbeutel bei Online-Händlern oder Alpaka-Bauern erwerben. Diejenigen, die Alpakas züchten, können sie sogar direkt von der Quelle beziehen. Wenn Sie Alpakadünger verwenden, können Sie ihn auf die Gartenerde legen und dann gießen oder warten und warten, bis der Regen eingezogen wird.

Bei kälterem Klima können Sie den Mist auch über Schnee streuen -gefüllte Gartenbetten und lassen Sie es in den Boden eintauchen, wenn der Schnee schmilzt. In jedem Fall bricht der Alpaka-Dung ziemlich schnell zusammen.

Alpaca-Dünger-Tee

Alpaka-Gülle-Tee ist eine weitere Option zum Düngen von Gartenpflanzen. Dies ist besonders hilfreich, um Sämlingen einen Frühstart zu geben. Mischen Sie einfach jede dritte Tasse Wasser mit einer dritten Tasse Alpakamist und lassen Sie es über Nacht stehen. Verwenden Sie dann den Mist-Tee, um Ihre Pflanzen zu gießen.

Alpaca-Mistkompost

Obwohl es nicht notwendig ist, Alpaka-Mist zu kompostieren, ist dies einfach. Kompostierter Alpaka-Dung kann auch zusätzliche Vorteile bieten. Alpaka-Mistkompost lässt sich am einfachsten mit anderen organischen Materialien mischen. Wie bei jedem Komposthaufen wird dies am besten durch abwechselnde Schichten von Braun- und Grüntönen erreicht – Braun sind holzige Materialien wie kleine Gartenreste und Blätter, und Grüns sind Küchenreste wie Fruchtschalen, Eierschalen usw. Dies sollte feucht, aber nicht nass gehalten werden und gelegentlich gewendet.

Je nach Kompostmenge sollte es einige Wochen oder Monate bis zu einem Jahr dauern, bis es einsatzbereit ist. Das Hinzufügen von Würmern auf dem Haufen hilft, alles schneller abzubauen und ihren eigenen Nährwert zu verleihen.

Der fertige Kompost sollte einen angenehmen Geruch und eine schöne dunkelbraune bis schwarze Farbe haben. Nach dem Hinzufügen zum Boden kann kompostierter Alpaka-Dünger dazu beitragen, den Ernteertrag zu steigern und ein gesundes, kräftiges Pflanzenwachstum zu fördern.

Ob Sie Alpaka-Dünger direkt in den Garten geben, Dünger-Tee zubereiten oder Ihre Pflanzen mit Alpaka-Dünger kompostieren wird gedeihen. Darüber hinaus kann der fast geruchlose Alpakadünger sogar dazu beitragen, Hirschschädlinge abzuwehren, da sie das Aroma als beleidigend empfinden.

Mit kompostiertem Alpakadünger im Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: