Mistflower Info: Weitere Informationen zum Anbau wilder Ageratum-Pflanzen

Blaue Mistblumen sind eine farbenfrohe Bereicherung für die Natur oder an den sonnigen Rändern des bewaldeten Gartens. Die Pflege von Nebelblumen ist minimal. Es ist einfach zu lernen, wie man eine Nebelblumenpflanze züchtet. Dieser Artikel hilft.

Inhalt posten

Mistflower Info: Weitere Informationen zum Anbau wilder Ageratum-Pflanzen

Blaue Nebelblumen sind eine farbenfrohe Bereicherung für die natürliche Umgebung oder die sonnigen Ränder eines bewaldeten Gartens. Züchte sie alleine oder in Kombination mit Gänseblümchen und anderen farbenfrohen Stauden. Die Pflege von Nebelblumen ist minimal. Es ist einfach zu lernen, wie man eine Nebelblumenpflanze züchtet. Die flachen, flockigen Blüten verleihen dem Bereich, in dem sie erneut gepflanzt werden, eine zarte Note.

Mistflower Info

Häufig als winterhartes oder wildes Ageratum oder Mistflower bezeichnet, werden Mistblumen botanisch als Conoclinium coelestinum und bezeichnet als Wildblume eingestuft. Die Pflanze ähnelt stark der Gartenart Ageratum, nur größer. Wildes Ageratum wächst an 2 bis 3 Fuß hohen Stielen.

Die Blüten einiger Sorten bestehen aus Blütchen und können einen violetten oder rosafarbenen Farbton haben und einen Durchmesser von bis zu 4 Zoll haben. Blaue Nebelblumen bleiben am längsten intakt und behalten ihre Farbe, ohne auszutrocknen. Blaues wildes Ageratum ist in den Farben Pulverblau, Hellblau und Lavendel erhältlich.

Mistflower Info: Weitere Informationen zum Anbau wilder Ageratum-Pflanzen

So ​​züchten Sie eine Nebelblumenpflanze

Mit Mistflower info werden Samen in voller Sonne gepflanzt, damit sie in einer Erde leichten Schatten bekommen das bleibt feucht. Für eine optimale Leistung erfordert die Pflege von Nebelblumen ein regelmäßiges Gießen, wenn die Böden austrocknen, obwohl sie etwas dürretolerant sind.

Wenn blaue Nebelblumen an ihrem Standort glücklich sind, breiten sie sich möglicherweise in Bereichen aus, in denen sie nicht erwünscht sind. Halten Sie sie an ihrem Platz, indem Sie die unterirdischen Rhizome ausgraben und in ein anderes Gebiet pflanzen, das von den flauschigen Blüten des wilden Ageratums profitiert.

Abgestorbene Blüten aus blauen Nebelblumen, bevor sie Samen fallen lassen können.

Wildes Ageratum ist eine wichtige Nahrungsquelle für Schmetterlinge, und Sie werden sie wahrscheinlich häufig besuchen, wenn Sie diese Pflanze anbauen. Leider mögen sie auch Hirsche, also versuchen Sie, einige hirschresistente Pflanzen einzubeziehen, wie z. B. Ringelblumen in der Nähe, wenn Sie blaue Nebelblumen pflanzen. Verwenden Sie andere Repellentien, wenn das Browsen durch Rehe ein Problem darstellt.

Verwenden Sie diese Nebelblumeninformationen, um wilde Ageratum-Nebelblumen in einem Bereich Ihrer Landschaft zu züchten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: