Miscanthus ‚ Adagio ‚ Pflege – Erfahren Sie, wie Sie Adagio-Jungferngras anbauen

Adagio ist ein hervorragendes Jungferngras mit geringem Wartungsaufwand und außergewöhnlicher Toleranz für eine Vielzahl von Bedingungen. Der Anbau von Adagio-Jungferngras bietet Winterinteresse sowie Trockenheits- und Erosionsschutz. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Miscanthus ' Adagio ' Pflege - Erfahren Sie, wie Sie Adagio-Jungferngras anbauen

Wer liebt Jungferngras nicht? Ziergrasliebhaber haben normalerweise eine oder mehrere Sorten in ihrer Sammlung. Adagio ist ein hervorragendes jungfräuliches Gras mit geringem Wartungsaufwand und außergewöhnlicher Verträglichkeit für eine Vielzahl von Bedingungen. Der Anbau von Adagio-Jungferngras bietet Winterinteresse sowie Trockenheits- und Erosionsschutz. Außerdem bereichert die lange Blütezeit den Garten mit den gefiederten rosa Blüten.

Was ist Adagio Grass?

Die Auswahl von Ziergräsern kann aufgrund der vielen Größen, Formen und spezifischen Bedürfnisse schwierig sein. Miscanthus ‚Adagio‘ Pflege ist minimal, so dass der Gärtner die schönen Federn genießen kann, ohne viel Zeit auf der Pflanze zu verbringen.

Wölbt sich anmutig 3 bis 4 Fuß (.91 bis 1,2 m), die schöne Gras ist ein jungfräuliches Zwerggras. Reife Pflanzen können Dutzende von luftigen Federn haben, die rosa beginnen und zu Weiß verblassen. Das Laub ist auch ein Herausragender. Die Klingen sind schlank, silbergrün und färben sich im Herbst orange, burgund und gold. Die Pflanze ist aufgrund der spektakulären Laubtöne auch als chinesisches oder japanisches Silbergras bekannt.

Die in Asien beheimatete Pflanze hat sich problemlos an viele Regionen der USA mit einem USDA-Zonenbereich von 5 bis 9 angepasst Die klumpige Form erzeugt einen Laubbrunnen, der von Sommer bis Winter mit den attraktiven Federn bedeckt ist. Die gefiederten Blütenstände bleiben im Winter bestehen und verwandeln sich in beige und trockene Samenköpfe, die für verschiedene Arten von Wildvögeln von Interesse sind.

Wie wächst Adagio Maiden Grass?

Diese Pflanze bevorzugt volle Sonne gegenüber Halbschatten. In Gebieten mit weniger als 6 Stunden Sonnenlicht neigt die Pflanze jedoch dazu, schlaff zu werden, und die Blüten nehmen ab. Fast jeder Boden von feuchtem Ton bis hin zu trockenen, sandigen Zusammensetzungen ist akzeptabel. Während die Pflanze kurze Trockenperioden verträgt, wächst sie am besten an einem feuchten Ort. Adagio breitet sich in Rhizomen aus, behält aber normalerweise eine aufgeräumte Angewohnheit bei, wenn es wächst. In einigen Gärten kann die Pflanze invasiv werden und sich selbst aussäen. Die Sämlinge sind eine Möglichkeit, mehr von dieser attraktiven Pflanze zu züchten, aber die Teilung ist eine andere. Teilen Sie Pflanzen im Winter, wenn sie ruhend sind. Graben Sie die Wurzelmasse aus und schneiden Sie die Pflanze in 2 oder 3 Abschnitte, die jeweils mit Wurzeln ausgestattet sind.

Miscanthus ' Adagio ' Pflege - Erfahren Sie, wie Sie Adagio-Jungferngras anbauen

Miscanthus ‚Adagio‘ Pflege

Adagio ist nützlich in großen Behältern, Massenpflanzungen oder als einzelne Exemplare. Das Sonnenlicht, das durch das Laub fällt, erzeugt einen kräftigen, blendenden Effekt. Die Schädlinge, die hauptsächlich das Gras befallen, sind Mehlwanzen, Spinnmilben, Blattläuse und Mückenlarven. Normalerweise verursachen diese keine signifikanten Schäden.

Anthracnose, eine Krankheit vieler Arten von Pflanzen, kann Blattschäden verursachen. Eine Aufgabe, die die Pflanze am besten aussehen lässt, ist das Entfernen des alten Laubs vor dem Eintreffen der neuen Klinge. Sammeln Sie im späten Winter das gesamte Laub in einem Netz aus Schnüren, ähnlich einem Pferdeschwanz, und hauen Sie es ordentlich ab. So kann das silbrige Neuwachstum optimal zur Geltung kommen.

Adagio-Jungferngras erfordert nur wenig andere besondere Pflege. Ein schöner Bio-Mulch rund um die Wurzeln schützt die Pflanzenwurzeln, die in unwesentlich kalten Regionen wachsen.

Video: Miscanthus – Planting, Dividing, Propagating (In Detail)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: