Micro Greenhouses: Wie man ein Pop Bottle Greenhouse macht

Micro Greenhouses: Wie man ein Pop Bottle Greenhouse macht

Wenn Sie nach einem super lustigen und doch lehrreichen Projekt für die Kleinen suchen, ist die Schaffung eines 2-Liter-Flaschengewächshauses genau das Richtige. Ein Soda-Flaschen-Gewächshaus zu bauen macht auch Erwachsenen Spaß! Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ein Pop-Bottle-Gewächshaus herstellen können.

So erstellen Sie ein Pop-Bottle-Gewächshaus

Pop-Bottle-Gewächshausunterricht könnte nicht einfacher sein. Diese Mikrogewächshäuser können mit einer oder zwei Soda-Flaschen hergestellt werden, wobei die Etiketten entfernt werden. Alles, was Sie brauchen, ist:

  • Eine oder zwei leere 2-Liter-Soda-Flaschen (oder Wasserflaschen), die gründlich gewaschen und getrocknet wurden.
  • Ein Handwerksmesser oder eine scharfe Schere 36>
  • Blumenerde
  • 35> Samen

  • Ein Teller zum Aufstellen des Soda-Flaschengewächshauses, um eventuelle Tropfen aufzufangen.

Samen können Gemüse, Obst oder Gemüse sein Blume. Sie können sogar „freies“ Saatgut aus Ihrer eigenen Küchenvorratskammer pflanzen. Getrocknete Bohnen und Erbsen können ebenso verwendet werden wie Tomaten- oder Zitrusfruchtsamen. Diese Samen können hybride Sorten sein, daher werden sie möglicherweise nicht zu einer Nachbildung der Eltern, aber es macht trotzdem Spaß, sie zu züchten.

Der erste Schritt, um die Gewächshausanweisung in Flaschen zu füllen, ist das Schneiden der Flasche. Natürlich sollte dies von einem Erwachsenen durchgeführt werden, wenn Ihre Kinder klein sind. Wenn Sie eine Flasche verwenden, schneiden Sie die Flasche in zwei Hälften, damit das Bodenteil tief genug ist, um Boden und Pflanzen zu halten. Stecken Sie einige Löcher in den Boden der Flasche, um sie abzulassen. Die obere Hälfte der Flasche ist die Oberseite des Mikro-Gewächshauses mit aufgesetzter Kappe.

Sie können auch zwei Flaschen mit einer 4 Zoll hohen Flasche verwenden, um den Boden und den Boden sowie die zweite 9 zu erstellen ”Hoch für den Deckel oder die Oberseite des Gewächshauses. Nochmals ein paar Löcher in das Basisteil.

Nun können Sie Ihr 2-Liter-Soda-Flaschengewächshaus fertig stellen. Lassen Sie Ihr Kind einfach den Behälter mit Erde füllen und die Samen pflanzen. Gießen Sie die Samen leicht ein und schließen Sie den Deckel auf dem Soda-Flaschengewächshaus. Stellen Sie Ihr neues Mini-Gewächshaus auf einen Teller und stellen Sie es an einen sonnigen Ort. Der Deckel behält die Feuchtigkeit und die Wärme bei, sodass die Samen schnell keimen können.

Je nach Samenart sollten sie innerhalb von 2 bis 5 Tagen keimen. Halten Sie die Sämlinge feucht, bis es Zeit ist, sie im Garten anzupflanzen.

Wenn Sie die Sämlinge verpflanzt haben, verwenden Sie das Flaschengewächshaus erneut, um mehr zu beginnen. Dieses Projekt lehrt Kinder, wie ihre Lebensmittel angebaut werden, und ermöglicht es ihnen, alle Phasen zu beobachten, die eine Pflanze durchläuft, bevor sie schließlich zu Nahrungsmitteln auf ihren Tellern wird. Es ist auch eine Lektion in Bezug auf Wiederverwendung oder Recycling, eine weitere für den Planeten Erde gute Lektion.

Micro Greenhouses: Wie man ein Pop Bottle Greenhouse macht

Video: Making a Bottle Terrarium + Closed Terrarium Basics

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: