Mexikanisches Geißblatt – Tipps für den Anbau von mexikanischem Geißblatt in Gärten

Blumengärten mit fluoreszierenden orangen und rot blühenden Pflanzen sind ein willkommener Anblick für Kolibris und Schmetterlinge. Eine solche lebhafte Pflanze, der mexikanische Geißblattstrauch, ist aus diesem Grund eine beliebte Wahl für Hausgärtner. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Mexikanisches Geißblatt - Tipps für den Anbau von mexikanischem Geißblatt in Gärten

Für viele Gärtner ist das Hinzufügen von bunten Blumen und Blättern zu Blumenbeeten und Gartenlandschaften von großer Bedeutung. Speziell entworfene Pflanzungen, die Bestäuber anziehen sollen, sind nicht nur vorteilhaft für die Tierwelt, sondern auch schön anzusehen. Blumengärten mit fluoreszierenden orangen und rot blühenden Pflanzen sind ein willkommener Anblick für Kolibris und Schmetterlinge. Eine solche lebhafte Pflanze, der mexikanische Geißblattstrauch (Justicia spicigera), ist aus diesem Grund eine beliebte Wahl für Hausgärtner.

Mexikanisches Geißblatt in Gärten

Auch wenn sie nicht mit anderen Geißblattpflanzen verwandt ist Es ist ziemlich leicht zu erkennen, wie die visuellen Ähnlichkeiten zwischen mexikanischem Geißblatt seinen Namensvetter erklären könnten. Der mexikanische Geißblattstrauch mit seinen wunderschönen orangen bis rötlichen Blüten gedeiht in Gärten in der USDA-Anbauzone 9-11.

Während sich die Pflanze in einigen Klimazonen wie eine mehrjährige Pflanze verhält, werden in wärmeren Regionen ähnliche Wachstumsmuster beobachtet von immergrünen Sträuchern. Leider überstehen die Pflanzen ohne frostfreies Klima weder Frost noch kalte Temperaturen.

Bei der Reife können die Sträucher eine durchschnittliche Größe von 4 bis 6 Fuß erreichen. (1,2-1,8 m.), Wodurch diese Pflanzen ideal für den Einsatz in Landschaften an heißen, dürreanfälligen Standorten geeignet sind, an denen Schatten durch ihre Anwesenheit ein Segen ist.

Mexikanisches Geißblatt - Tipps für den Anbau von mexikanischem Geißblatt in Gärten

Mexican Honeysuckle Care

Mexikanische Geißblattpflanzen sind eine ausgezeichnete Wahl für unbeschwerte Tierlandschaften. Wählen Sie beim Pflanzen einen Standort, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, obwohl die Pflanzen etwas Schatten vertragen.

Für optimale Ergebnisse die ganze Saison über gleichmäßig und gleichmäßig gießen, um eine längere Blütezeit zu fördern.

Aufgrund der Pflegeleichtigkeit können sich viele Erzeuger fragen: „Ist mexikanisches Geißblatt invasiv?“ Diese Antwort kann je nach Wohnort sehr unterschiedlich ausfallen, da nachgewiesen wurde, dass die Pflanze unter bestimmten Bedingungen invasiv werden kann. Um diese Frage konkret zu beantworten, ist es wichtig, dass sich Gärtner zuerst an ihre örtliche landwirtschaftliche Beratungsstelle wenden. Lokale Landwirtschaftsagenten können detaillierte und spezifische Informationen zur Pflanzenkultur liefern, in der Sie leben.

Die richtige Erforschung und Liebe zum Detail ist ein wichtiger Schritt zum Erhalt einheimischer Landschaften und Lebensräume.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: