Methoden zur Vermehrung von Astern – Wie und wann Astern vermehrt werden

Möglicherweise haben Sie eine Astersorte im Garten eines Freundes gesehen, oder Sie möchten Astern vermehren, die sich bereits in Ihrem Garten befinden. Glücklicherweise ist die Astervermehrung nicht schwierig. Wenn Sie Informationen darüber suchen, wie und wann Astern vermehrt werden sollen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Methoden zur Vermehrung von Astern - Wie und wann Astern vermehrt werden

Astern sind herbstblühende Pflanzen mit gänseblümchenartigen Blüten in Schattierungen von Blau über Rosa bis Weiß. Möglicherweise haben Sie eine Astersorte gesehen, die Sie im Garten eines Freundes bewundern, oder Sie möchten Astern vermehren Sie haben bereits einen neuen Standort in Ihrem Garten. Glücklicherweise ist die Astervermehrung nicht schwierig. Wenn Sie Informationen darüber suchen, wie und wann Sie Astern vermehren sollen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Wie Sie Astern vermehren Sammeln von Samen

Viele Aster-Sorten säen sich selbst im Garten, und es ist auch möglich, die reifen Samen zu sammeln und an der gewünschten Stelle zu pflanzen weißer Puffball, so etwas wie ein Löwenzahnsamenkopf, und jeder Samen hat seinen eigenen winzigen „Fallschirm“, um den Wind einzufangen.

In min d dass die Samen, die Ihre Astern produzieren, zu Pflanzen mit einem anderen Aussehen als die Eltern wachsen können. Dies ist der Fall, wenn die Mutterpflanze eine Hybride ist oder wenn die Mutterpflanze von einer nahe gelegenen Asterpflanze mit unterschiedlichen Merkmalen kreuzbefruchtet wurde.

Die Vermehrung von Astern durch Teilung oder Stecklinge ist eine zuverlässigere Methode, um eine Pflanze mit der zu reproduzieren gleiche Blütenfarbe, Blütengröße und Höhe wie die Mutterpflanze.

Vermehrung einer Asterpflanze nach Division

Astern können nach Division zuverlässig vermehrt werden. Sobald eine Gruppe von Astern zu einem Büschel gewachsen ist, der groß genug ist, um sich zu teilen, normalerweise alle drei Jahre, schneiden Sie den Büschel mit einer Schaufel in zwei oder mehr Teile. Graben Sie die geschnittenen Teile aus und pflanzen Sie sie umgehend an ihrem neuen Standort.

Nachdem Sie eine Asterpflanze nach Teilung vermehrt haben, füttern Sie Ihre neuen Pflanzungen mit einer Quelle von Phosphor , z. B. Knochenmehl oder Rohphosphat, oder mit einem stickstoffarmen Dünger.

Methoden zur Vermehrung von Astern - Wie und wann Astern vermehrt werden

Wie man Asterpflanzen durch Stecklinge vermehrt

Einige Astersorten wie Frikart’s Aster können durch die Entnahme von Nadelholzstecklingen vermehrt werden. Die Vermehrung von Astern durch Stecklinge sollte im Frühjahr erfolgen.

Schneiden Sie 8 bis 13 cm (3 bis 5 Zoll). Stängel abschneiden und die unteren Blätter entfernen, dabei 3 oder 4 der oberen Blätter belassen. Den Schnitt in einem Medium wie Sand oder Perlit wurzeln und eine durchsichtige Plastiktüte über den Schnitt legen, damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt.

Versorge es mit Wasser und Licht, bis es Wurzeln bildet, und pflanze es dann in einen kleinen Topf.

Video: Ippenburger Gartentipp: Wie werden Astern gepflanzt?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: