Melasse als Dünger: Informationen über Futterpflanzen mit Melasse

Melasse als Dünger: Informationen über Futterpflanzen mit Melasse

Sie suchen nach einer einfachen und kostengünstigen Art, Ihre Pflanzen zu füttern? Betrachten Sie die Fütterung von Pflanzen mit Melasse. Melasse-Pflanzendünger ist eine großartige Möglichkeit, gesunde Pflanzen anzubauen. Als Zusatznutzen kann die Verwendung von Melasse in Gärten dazu beitragen, Schädlinge abzuwehren. Erfahren Sie mehr über Melasse als Dünger.

Was ist Melasse?

Melasse ist das Nebenprodukt, wenn Zuckerrohr, Trauben oder Zuckerrüben in Zucker geschlagen werden. Die dunkle, reichhaltige und etwas süße Flüssigkeit wird gewöhnlich als Süßstoff in Backwaren, als natürliches Heilmittel für viele Leiden verwendet und dem Tierfutter zugesetzt. Obwohl es ein Nebenprodukt ist, ist Melasse voller Vitamine und Mineralien. Infolgedessen ist auch Melasse als Dünger möglich.

Pflanzen mit Melasse füttern

Die Verwendung von Melasse in der ökologischen Gartenarbeit ist nichts Neues. Der Zuckerveredelungsprozess durchläuft drei Stufen, von denen jede eine Art Melasseprodukt ergibt. Blackstrap-Melasse entsteht beim dritten Aufkochen von Zucker im Veredelungsprozess.

Blackstrap-Melasse ist reich an Kalzium, Magnesium, Eisen und Kalium. Es enthält auch Schwefel und eine Vielzahl von Mikronährstoffen. Die Verwendung von Melasse als Düngemittel liefert Pflanzen eine schnelle Energiequelle und fördert das Wachstum von nützlichen Mikroorganismen.

Arten von Melasse Dünger

Ungeschlämmtes Blackstrap-Melasse wird üblicherweise organischen Düngemitteln zugesetzt, um Pflanzen das notwendige zu geben Kohlenhydrate und Spurenelemente, die sie brauchen, um gesund zu sein. Melasse kann organischen Flüssigdüngern, Komposttee, Alfalfa-Mehltee und Seetang zugesetzt werden, um nur einige zu nennen.

Wenn Melasse organischen Düngemitteln zugesetzt wird, können sie die gesunden Mikroben im Boden mit Nahrung versorgen. Je höher die mikrobielle Aktivität im Boden, desto gesünder werden die Pflanzen. Fügen Sie Melasse mit einer Geschwindigkeit von 1 bis 3 Esslöffeln zu 1 Gallone Dünger hinzu, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Melasse kann auch Wasser zugesetzt und auf Pflanzenblätter gesprüht oder auf den Boden gegossen werden. Wenn die Melasse direkt auf die Blätter der Pflanzen gesprüht wird, werden die Nährstoffe und der Zucker schnell aufgenommen und die Nährstoffe sind sofort verfügbar.

Schädlingsfreie Gärten

Die Verwendung von Melasse in Gärten hat den zusätzlichen Vorteil des Kampfens von Schädlingen. Da Melasse die allgemeine Vitalität der Pflanzen erhöht, ist es weniger wahrscheinlich, dass Schädlinge Ihren Garten angreifen. Verwenden Sie alle zwei Wochen eine Melasse-Wasser-Mischung zusätzlich zu Ihrem Melasse-Dünger, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Melasse-Pflanzendünger ist ein ausgezeichneter ungiftiger und kostengünstiger Weg, um Ihre Pflanzen glücklich und schädlingsfrei zu halten.

Melasse als Dünger: Informationen über Futterpflanzen mit Melasse

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: