Meine Taglilie ist außer Kontrolle – Wie man Taglilien loswird

Die orangefarbenen Blüten der gewöhnlichen Taglilie verschönern Gräben, alte Gehöfte und Gärten im ganzen Land, aber wussten Sie, dass sie invasiv sein können? In diesem Artikel finden Sie Tipps zur Bekämpfung von Taglilien.

Meine Taglilie ist außer Kontrolle - Wie man Taglilien loswird

Die orangen Blüten der gewöhnlichen orangefarbenen Taglilie verschönern Gräben und alte Gehöfte im ganzen Land, wo sie einst von Scharen von Züchtern gepflanzt wurden. Diese Gärtner des neunzehnten Jahrhunderts wussten nicht, wie aggressiv ihre orangen Blüten wachsen würden, oder dass eines Tages die Bekämpfung von Taglilienkraut eine ernsthafte Aufgabe sein würde. Wenn Sie ein Taglilienproblem haben, sind Sie hier richtig. Tipps zur Bekämpfung von Taglilien finden Sie weiter.

Sind Taglilienpflanzen invasiv?

Häufig vorkommende orangefarbene Taglilien (Hemerocallis fulva), auch als Grabenlilien oder Tigerlilien bekannt, sind extrem invasiv und können nur schwer einmal getötet werden Etabliert, aber im Gegensatz zu vielen Gartenfavoriten benötigen diese Taglilien keine besondere Pflege, um sich zu etablieren, oder möglicherweise auch nur eine Pflege. Sie können sich von einem Stand aus ausbreiten, der vor langer Zeit angelegt wurde, oder von Knollen, die aus anderen Gärten gezogen und in Ihrem Garten auf den Boden geworfen wurden. Viele Gärtner finden, dass ihre Taglilie außer Kontrolle und Panik ist, aber sie zu ziehen, erfordert Geduld; Dies sind keine typischen Landschaftspflanzen.

Obwohl orangefarbene Taglilien normalerweise die Problempflanzen sind, können hybride Taglilien auch durch Selbstsaat Amok laufen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Ihre orangefarbenen Taglilien durch diese Hybriden ersetzen. Das Installieren einer Barriere weit vor der Pflanzsaison und das Ernten von Samenkapseln, die sich möglicherweise an Ihren Hybrid-Taglilien entwickeln, kann Ihnen viele Kopfschmerzen ersparen.

Wenn Sie sich mit Taglilien befassen, arbeiten Sie mit etwas, das sich wie ein mehrjähriges Unkraut verhält. Sie entstehen aus Knollen im Boden, und Ihre Kontrollbemühungen müssen dieses Verhalten berücksichtigen, um erfolgreich zu sein.

Meine Taglilie ist außer Kontrolle - Wie man Taglilien loswird

So ​​werden Sie Taglilien los

Abhängig von der Größe Ihres Tageslilienproblems können Sie sie möglicherweise von Hand ausgraben und in Plastiktüten entsorgen. Kämmen Sie sorgfältig die Erde aller kleinen Wurzel- oder Knollenstücke und verschließen Sie die Säcke, die Sie zur Entsorgung verwenden, sorgfältig. Diese Pflanzen können leicht aus Wurzelabschnitten nachwachsen, eine unsachgemäße Entsorgung bereitet anderen Kopfschmerzen.

Einige Gärtner hatten Glück, Taglilien zu mähen, und ersticken sie mit dicken Mulchschichten. Tragen Sie 4 bis 6 Zoll (10-15 cm) auf den Taglilienstand auf, aber seien Sie bereit, mit ihnen während der Saison zu kämpfen.

Wie bei jedem mehrjährigen Unkraut versuchen die Taglilien weiterhin, neues Wachstum zu erzeugen durch den Mulch. Möglicherweise müssen Sie mehr Mulch auftragen, wenn grüne Teile durch die Mulchbarriere gelangen. Wenn Sie eine dicke Schicht Zeitungspapier hinzufügen und diese vor dem Einsetzen des Mulchs gut wässern, werden die Taglilien vor eine noch größere Herausforderung gestellt.

Mit einem sorgfältig angewendeten systemischen Unkrautvernichter können Taglilien vernichtet werden, wenn dies nicht der Fall ist in der Nähe von allem, was Sie lieber nicht töten möchten. Diese Art von nicht selektivem Herbizid zerstört alles, was es überzieht, einschließlich Taglilien und Ihrem Lieblingsrosenstrauch. Warten Sie also auf einen ruhigen, heißen Tag, um den Taglilienstand zu erreichen. Beschichten Sie die unerwünschten Pflanzen großzügig, aber lassen Sie das Herbizid nicht auf den Boden oder in der Nähe befindliche Pflanzen tropfen. Es kann bis zu zwei Wochen dauern, bis die Ergebnisse angezeigt werden. Wenn jedoch Taglilien noch gesund aussehen, sollten Sie sie zu diesem Zeitpunkt erneut besprühen.

Hinweis : Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel angewendet werden. da ökologische Ansätze sicherer und viel umweltfreundlicher sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: