Mein Viburnum hat gelbe Blätter – Fehlerbehebung bei Viburnum mit gelben Blättern

Oft sind Schädlinge oder Krankheiten schuld, wenn ein Viburnum gelbe Blätter hat. Manchmal erfordert die Behandlung von Viburnums mit gelben Blättern lediglich einige Änderungen in der Pflanzenpflege. Dieser Artikel soll dabei helfen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Mein Viburnum hat gelbe Blätter - Fehlerbehebung bei Viburnum mit gelben Blättern

Es ist unmöglich, Schneeball mit seinen glänzenden Blättern, auffälligen Blüten und hellen Beerenhaufen nicht zu lieben. Leider können diese wunderschönen Sträucher für bestimmte Schädlinge und Krankheiten anfällig sein, insbesondere wenn die Wachstumsbedingungen nicht ideal sind. Oft sind Schädlinge oder Krankheiten schuld, wenn ein Viburnum gelbe Blätter hat. Manchmal erfordert die Behandlung von Viburnums mit gelben Blättern lediglich einige Änderungen in der Pflanzenpflege. Wenn Sie bemerken, dass sich Viburnumblätter gelb verfärben, lesen Sie einige Tipps zur Fehlerbehebung.

Schädlinge, die gelbe Blätter auf Viburnum verursachen

Blattläuse können große Probleme für Viburnum verursachen, einschließlich verzogener, vergilbter Blätter. Besprühen Sie Blattläuse alle paar Tage mit Insektizid-Seifenspray, jedoch niemals bei Temperaturen über 29 ° C. Ein paar Tropfen Reinigungsalkohol, die der Seifenmischung zugesetzt werden, sorgen für einen noch stärkeren Druck. Verwenden Sie zweitens Köderstationen, um in der Nähe befindliche Ameisen zu eliminieren, da sie Blattläuse schützen, damit sie ungehindert Zugang zu ihrer Ausscheidung von süßem Honigtau haben.

Schuppen zeigen sich hauptsächlich an den wachsartigen, schalenartigen Beulen, die die Schädlinge bedecken. Wie Blattläuse wird die Ablagerung normalerweise mit einer Mischung aus insektizider Seife und einer kleinen Menge Alkohol bekämpft.

Thripskönnen ebenfalls ein Problem darstellen und zu einer Gelbfärbung der Blätter von Viburnum führen. Oft hilft ein regelmäßiger Schnitt dabei, diese Schädlinge loszuwerden, also schneiden Sie die betroffenen Teile ab. Wenden Sie auch Insektizidseife oder Neemöl an, sobald Sie Anzeichen einer Schädigung feststellen.

Wurzelkäfer, die sich von Laub ernähren, können ein Problem sein, aber es sind in der Regel die Larven, die hellgrüne oder gelbe Blätter auf Viburnum verursachen . Auch hier ist Insektizides Seifenspray eine wirksame Behandlung, aber ein schwerer Befall kann die Verwendung von chemischen Sprays erforderlich machen. Sprühen Sie den Boden um die Pflanzen herum, um die Wurzelrüsselkäfer der Erwachsenen in ihren Verstecken tagsüber zu töten.

Nematoden, winzige Spulwürmer, die im Boden leben, können die Ursache dafür sein, dass die Blätter von Viburnum gelb werden. Graben Sie eine großzügige Menge kompostierter Blätter oder anderen organischen Materials in den Boden um die Pflanze, um nützliche Bakterien zu fördern, die Spulwürmer in Schach halten. Umgießen Sie die Pflanze mit Fischemulsion, um Nematoden abzutöten. Viele Gärtner pflanzen Ringelblumen um Viburnum, da die Wurzeln dazu neigen, Nematoden abzutöten oder abzuwehren.

Mein Viburnum hat gelbe Blätter - Fehlerbehebung bei Viburnum mit gelben Blättern

Behandlung von erkranktem Viburnum mit gelben Blättern

Viburnum ist in der Regel relativ krankheitsresistent, kann es aber mit verschiedenen Krankheiten behaftet sein. Hier einige Probleme, auf die Sie achten sollten:

Blattfleck ist eine Pilzkrankheit, die bei Viburnum zu fleckigen, gelblichen Blättern führen kann, insbesondere bei feuchtem, kühlem Wetter. Beschädigtes Wachstum entfernen und zerstören. Um den Strauch herum mulchen, damit kein Wasser auf die Blätter spritzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie bei feuchtem Wetter wöchentlich ein Kupfer-Fungizid an.

Armillaria-Wurzelfäule ist ein weiterer Pilz, der häufig gelbe Blätter auf Viburnum sowie ein weißes Pilzwachstum unter der Rinde verursacht. Die Ursachen der Armillaria-Wurzelfäule können schwierig zu lokalisieren sein, und derzeit gibt es keine Behandlung, die eine Kontrolle gewährleistet. Die richtige Pflege der Pflanzen ist jedoch entscheidend. Dünnen Sie den Strauch, um die Luftzirkulation zu erhöhen, und stellen Sie sicher, dass Viburnum nicht zu dicht mit anderen Pflanzen überfüllt ist. Halten Sie den Strauch so trocken wie möglich und lassen Sie keine Ablagerungen an der Basis entstehen.

Video: Kräuselkrankheit bekämpfen bei Pfirsich & Nektarine + #3 Obstbau Mythen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: