Mehrere gepfropfte Zitrusbäume: Einen gemischten Graft-Obstbaum wachsen lassen

Mehrere gepfropfte Zitrusbäume: Einen gemischten Graft-Obstbaum wachsen lassen

Obstbäume sind großartige Dinge, die Sie in der Landschaft finden können. Es gibt nichts Schöneres, als Obst von Ihrem eigenen Baum zu pflücken und zu essen. Es kann jedoch schwierig sein, nur einen zu wählen. Und nicht jeder hat Platz für mehrere Bäume oder die Zeit, sich um sie zu kümmern. Dank der Veredelung können Sie so viele Früchte haben, wie Sie möchten, und zwar alle auf demselben Baum. Lesen Sie weiter, um mehr über das Züchten eines gemischten Graft-Zitrusbaums zu erfahren.

Was ist ein gemischter Graft-Zitrusbaum?

Zitrusbäume mit mehr als einem Fruchtanbau, oft Obstsalat-Zitrusbäume genannt sind eine großartige Wahl für Gärtner mit großen Ambitionen, aber wenig Platz.

Die meisten kommerziellen Obstbäume sind eigentlich das Produkt des Pfropfens oder Knospens – während der Wurzelstock aus einer Baumsorte stammt, kommen die Äste und Früchte aus einer anderen . Dadurch können Gärtner mit einer Reihe von Bedingungen (Kälte, Krankheitsneigung, Trockenheit usw.) an ihr Klima angepasste Wurzeln und Früchte aus einem Baum ziehen, der möglicherweise nicht der Fall ist.

Während die meisten Bäume verkauft werden mit einer einzigen Baumart, die auf den Wurzelstock gepfropft ist, gibt es keinen Grund, dort anzuhalten. Einige Baumschulen verkaufen mehrere gepfropfte Zitrusbäume. Wenn Sie mit dem Pfropfen und Knospen experimentieren möchten, können Sie auch versuchen, Ihren eigenen Obstsalatbaum zu erstellen.

Anbau eines gemischten Graft-Obstbaums

In der Regel nur Früchte innerhalb derselben botanischen Pflanze Familie kann auf den gleichen Wurzelstock gepfropft werden. Dies bedeutet, dass zwar jede Zitrusfrucht zusammen gepfropft werden kann, aber die Art von Wurzelstock, der Zitrusfrüchte unterstützt, keine Steinfrüchte unterstützt. Während Sie also Zitronen, Limetten oder Grapefruits auf demselben Baum haben können, können Sie keine Pfirsiche haben.

Beim Wachsen eines gemischten Fruchtbaums ist es wichtig, die Größe und die Gesundheit der Zweige im Auge zu behalten und möglicherweise mehr als üblich zu beschneiden. Wenn ein Fruchtzweig zu groß wird, kann er zu viele Nährstoffe von den anderen Zweigen abziehen, wodurch er schmachtet. Versuchen Sie, Ihre verschiedenen Sorten auf ungefähr die gleiche Größe zurückzuschneiden, um die Ressourcen gleichmäßig zu verteilen.

Mehrere gepfropfte Zitrusbäume: Einen gemischten Graft-Obstbaum wachsen lassen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: