Mehltau auf Rosen – Behandlungen und Ursachen von Mehltau auf Rosen

Der Mehltau, der Rosen befällt, kann für den Rosengärtner frustrierend sein. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren, was Mehltau verursacht und wie Sie ihn loswerden.

Mehltau auf Rosen - Behandlungen und Ursachen von Mehltau auf Rosen

Von Stan V. Griep Berater der American Rose Society, Meister Rosarian – Rocky Mountain District

Der Mehltau, der Rosen befällt, ist als Sphaerotheca pannosa var bekannt. rosae. Es kann für Gärtner frustrierend sein, mit Rosen mit Mehltau umzugehen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursachen von Mehltau auf Rosen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie ihn beseitigen können.

Identifizierung von Mehltau auf Rosen

Mehltau auf Rosen bildet ein weißes Pulver über die Oberfläche der Rosenblätter, und es kann sich auch auf die Stängel und neuen Rosenknospen ausbreiten. Es kann die Blätter entstellen und sie kehren auch nach dem Absterben des Mehltaus nicht in ihre normale Form zurück.

Mehltau auf Rosenbüschen greift gerne die frischen neuen Blätter der Pflanzen an und bremst auch die Knospenwachstum, das zu entstellten Blüten führt und, wenn es nicht aktiviert wird, das Öffnen der Knospen verhindert. Warme, trockene Tage, gefolgt von kühlen, feuchten Nächten, sind perfekte Bedingungen für den Ausbruch von Mehltau.

Loswerden von Mehltau auf Rosen

Das einzige Produkt, das ich für äußerst gut befunden habe Diese Pilzkrankheit ist Green Cure. Kaliumbicarbonat ist einer seiner Hauptbestandteile. Wenden Sie dieses Fungizid wie angewiesen zur Behandlung von Mehltau an.

Einige Garten-Websites sprechen von der sogenannten „Cornell-Formel“ zur Verwendung als hausgemachtes Heilmittel gegen Mehltau auf Rosenbüschen. Die angegebenen Zutaten erfordern Backpulver und Spülmittel zusammen mit ein oder zwei weiteren Zutaten. Ich habe sogar Speiseöl gesehen, das für die Verwendung in der Mischung aufgeführt ist! Backpulver (Natriumbikarbonat) kann zwar gegen Pilzinfektionen eingesetzt werden, aber Probleme mit den „hausgemachten“ Mischungen können Spülmittel und Speiseöl sein.

Einige Spülmittel verbrennen die Blätter und können sogar wirken gegen die Auswirkungen des Backpulvers. Speiseöl könnte sich so weit von der Mischung lösen, dass es in konzentrierter Form auf das Laub gesprüht wird, wodurch die Blattporen verstopfen und schwere Blattverbrennungen oder Blattsengungen auftreten.

Mehltau auf Rosen - Behandlungen und Ursachen von Mehltau auf Rosen

Rosen, die gegen Mehltau resistent sind

Echter Mehltau auf Rosen kann im Rosenbeet ein sehr harter Kunde sein, der sich schnell auf andere Rosen ausbreitet, wenn er nicht markiert wird. Einige Sorten von Rosenbüschen sind gegen diesen Pilz resistent, andere scheinen ihn anzulocken. Ich habe Mister Lincoln Hybrid-Teerosen mit schweren Fällen von Mehltau gesehen, die direkt neben einer Honey Bouquet Floribunda-Rose gepflanzt wurden, die keine Anzeichen von Mehltau aufwies.

Auf dem heutigen Rosenbuschmarkt gibt es mehrere Rosenbüsche, die als krankheitsresistent eingestuft sind. Dies bedeutet, dass — Sie sind resistent gegen Krankheiten, aber das bedeutet nicht, dass sie sich nicht damit infizieren. Wenn man jedoch weniger Krankheitsprobleme mit seinen Rosen haben möchte, kann es sich lohnen, nach krankheitsresistenten Sorten zu suchen.

Video: Mehltau bekämpfen – Mehltau vorbeugen 🔴 Mein Geheimrezept

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: