Meerschweinchen-Dünger als Dünger im Garten verwenden

Meerschweinchen-Dünger als Dünger im Garten verwenden

Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o- licious Garden)

Als Gärtner möchten Sie nur das Beste für Ihre Pflanzen und den Boden, in dem sie wachsen. Das heißt, die Möglichkeiten für Düngemittel sind vielfältig, wobei Dünger für viele Gartenbedürfnisse sehr beliebt ist. Es gibt zahlreiche Arten von Dung, die im Garten verwendet werden können, aber weniger häufig, aber ebenso vorteilhaft, ist der Einsatz von Meerschweinchen-Dung in Gärten.

Können Sie Meerschweinchen-Dung verwenden? ?

Können Sie also Meerschweinchenmist als Dünger im Garten verwenden? Ja, du kannst. Diese kleinen Nagetiere sind zusammen mit anderen Haustieren wie Gerbils und Hamstern Allesfresser und fressen sowohl Pflanzen als auch tierische Proteine ​​(hauptsächlich von Insekten). Davon abgesehen, werden diejenigen, die als Haustiere gehalten werden, in der Regel mit einer pflanzlichen Ernährung gefüttert, wobei ein Großteil ihrer Proteine ​​und Mineralien aus speziellen Lebensmitteln stammt, häufig in Form von Pellets. Im Gegensatz zu fleischfressenden Tieren (einschließlich Ihrer Katze oder Ihres Hundes) ist der Dünger daher absolut sicher für den Garten und auch für die Kompostierung zu Hause geeignet.

Verwenden von Guinea Pig Dung als Dünger

Nun, da Sie wissen, dass es möglich ist, Meerschweinchendünger in Gärten einzusetzen, wo fangen Sie an? Wenn Sie Meerschweinchenmist als Dünger verwenden, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Ihr Kot besteht wie Pellets aus Pellets. Daher werden sie im Garten auf die gleiche Weise verwendet.

Meerschweinchenabfälle können direkt in den Garten gegeben werden, ohne sich um zarte Pflanzungen zu kümmern. Dieser Mist zersetzt sich schnell und teilt dieselben Nährstoffe wie Kaninchenmist wie Stickstoff und Phosphor. Es ist nicht notwendig, vorher zu kompostieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie es nicht in den Komposthaufen legen können. Tatsächlich ziehen es viele Leute vor, es in den Komposthaufen zu werfen.

Tipps zum Kompostieren von Meerschweinchenabfällen

Pelletierter Dung von Haustieren wie Meerschweinchen, Kaninchen, Hamstern oder Wüstenrennmäusen kann sicher sein zusammen mit den Holz- oder Papierspänen, die in ihren Käfigen verwendet werden. Legen Sie einfach den Kot auf Ihren Komposthaufen, fügen Sie etwas Stroh hinzu und mischen Sie ihn hinein.

Lassen Sie das Material mehrere Monate lang mit anderen kompostierbaren Gegenständen sitzen und drehen Sie den Kompost von Zeit zu Zeit nach Bedarf. Sie können Meerschweinchenmist in Gärten legen, nachdem der Kompost seit mindestens sechs Monaten sitzt.

Guinea Pig Manure Tea

Sie können auch Meerschweinchen-Mist-Tee für Ihre Gartenpflanzen zubereiten. Zum Reinigen des Tierkäfigs geben Sie einfach den Meerschweinchenmist in einen großen Behälter mit Deckel. Denken Sie daran, dass es einige Wochen dauern kann, bis der gesamte Eimer voll ist. Halten Sie sich also an einen Behälter, mit dem Sie problemlos arbeiten können, wie eine große Kaffeedose, oder füllen Sie stattdessen einen 5-Gallonen-Eimer nur halb voll.

Füllen Sie für jeden Becher Meerschweinchen-Pellets etwa 2 Tassen Wasser in diesen Behälter. Lassen Sie den Misttee über Nacht sitzen und rühren Sie gründlich. Einige Leute lassen es sogar für ein oder zwei Tage sitzen, so dass die Pellets Zeit haben, im Wasser einzutauchen und leichter zu zerfallen. Welche Methode für Sie am besten geeignet ist, ist gut.

Geben Sie die Flüssigkeit in einen anderen Behälter, um sie auf Ihre Gartenerde zu gießen, oder geben Sie die gespannte Mischung in eine Sprühflasche, um kleinere Pflanzenbereiche zu düngen.

Nun, das Wenn Sie sehen, wie einfach es ist, Meerschweinchenabfälle für den Garten zu verwenden, können Sie die vielen Vorteile des Einsatzes von Meerschweinchenmist als Dünger nutzen.

Meerschweinchen-Dünger als Dünger im Garten verwenden

Video: Meerschweinchen Heu selber machen im Garten etwas erleben

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: