Marsh Marigold Care – Wie und wo Marsh Marigolds angebaut werden

Wenn Sie muntere, gelbe, butterblumenartige Blüten bemerken, die aus feuchten Wäldern und sumpfigen Gebieten sprießen, sehen Sie wahrscheinlich Marsh Marigolds. Was sind Ringelblumen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

Marsh Marigold Care - Wie und wo Marsh Marigolds angebaut werden

Gärtner, die in Berggebieten des oberen Südostens und des unteren Mittelwestens leben, stellen möglicherweise fest, dass in feuchten Wäldern und Wäldern von April bis Juni munter gelbe, butterblumenartige Blüten sprießen sumpfige Gebiete. Wahrscheinlich sehen Sie Ringelblumen, die Sie fragen können, was genau Ringelblumen sind.

Was sind Ringelblumen?

Ohne Bezug zu traditionellen Ringelblumen lautet die Antwort Caltha cowlsip. oder in botanischen Begriffen Caltha palustris, ein Mitglied der Ranunculaceae-Familie. Weitere Einzelheiten zu den Ringelblumen sind die Tatsache, dass es sich um mehrjährige Wildblumen oder Kräuter handelt.

Kein traditionelles Kraut, da Blätter und Knospen wachsender Ringelblumenpflanzen giftig sind, es sei denn, sie werden mit mehreren Überzügen gekocht aus Wasser. Die Geschichten von alten Frauen besagen, dass sie der Butter die gelbe Farbe hinzufügen, da sie ein Liebling der grasenden Kühe ist.

Caltha Cowslip ist eine 1 bis 2 Fuß lange Staude mit einer Anhäufungsgewohnheit und ist eine Sukkulente. Die Blütenfarbe bei wachsenden Ringelblumenpflanzen ist auf Kelchblättern, da die Pflanze keine Blütenblätter hat. Die Kelchblätter tragen wachsartige und attraktive grüne Blätter, die herzförmig, nierenförmig oder gerundet sein können. Eine kleinere Art, die Schwimmringelblume (C. natans), wächst in nördlichen Gebieten und hat Kelchblätter in Weiß oder Rosa. Diese Art hat einen hohlen Stiel, der auf dem Wasser schwimmt.

Diese Pflanzen fügen sich hervorragend in den feuchten Garten ein, und als Bonus zieht die Caltha-Schlüsselblume Schmetterlinge und Kolibris an.

Marsh Marigold Care - Wie und wo Marsh Marigolds angebaut werden

Wie und Wo Züchten von Ringelblumen

Das Züchten von Ringelblumenpflanzen in feuchten Wäldern und in der Nähe von Teichen ist einfach und die Pflege von Ringelblumen ist einfach bis gar nicht vorhanden. Die Caltha Schlüsselblume pflegt sich im Grunde genommen selbst und ist nur für feuchte Gebiete mit gut durchlässigem Boden geeignet. In der Tat ist jedes feuchte oder sumpfige Gebiet für den Anbau von Ringelblumen geeignet. Wenn Sie Sumpfdotterblumen anbauen, lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Sie werden Dürrebedingungen überleben, aber inaktiv werden und ihre Blätter verlieren.

Samen für die Vermehrung der Caltha-Schlüsselblume bilden sich gegen Ende der Blütezeit. Diese können gesammelt werden und sollten im reifen Zustand gepflanzt werden.

Nachdem Sie nun wissen, wie einfach die Pflege von Sumpfdotterblumen ist und wo Sie Sumpfdotterblumen anbauen können, fügen Sie die Caltha-Schlüsselblume zu einer feuchten Stelle in Ihrem Wald oder in Ihrem natürlichen Gebiet hinzu.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: